Frage von Blablabla123456, 97

Wie decke ich die Wunde am besten ab?

Hallo.

Mitte letzter Woche aber ich mir ziemlich fies in den Finger geschnitte, sodass an der Fingerkuppe eine "Scheibchen" fehlt.

Im Krankenhaus wurde mir da so eine spezielle Folie drüber geklebt, die für 4-5 Tage drauf bleiben sollte. Gestern wurde mir jetzt beim Arzt die Folie abgemacht. Da mein Finger unter der Folie geschwitzt hat und die Haut dadurch extrem aufgeweicht war hat die Ärztin nur ein normales Pflaster draufgemacht.

Am Abend hatte die Wunde dann durch das Pflaster genässt. Als ich das Pflaster deshalb wechseln wollte klebte es an der Wunde fest und beim abmachen ist ein kleines Stück von der dünnen neu gewachsenen Haut abgerissen, was extrem schmerzhaft war :(

Über Nacht und den Tag heute hatte ich dann normalen Verband auf der Wunde statt einem Pflaster und zusätzlich ein Wundpulver um es auszutrocknen. Der Verband klebte aber leider jetzt auch an der vom Pflaster aufgerissenen Stelle fest und war schmerzhaft abzumachen.

Meine Frage ist jetzt, womit kann ich die Wunde abdecken, damit nichts hinein gerät und was vor allem nicht an der Wunde klebt? Geht vielleicht Frischhaltefolie?

Liebe Grüße & Danke für eure Antworten

Antwort
von rubinroteGwenny, 64

Um den verband abzubekommen, kannst du destilliertes oder ab gekochtes Wasser nehmen und auf die anklebende stelle am verband tun. Hatte mal so ein Problem mit nen aufgeschlagenen Knie. Damit ging der verband ganz einfach ab. Am besten austrocknen lassen. Vll zu Hause den verband mal ablassen? Ich hatte mir mal die Hand verbrüht und es musste neue haut nachwachsen... Da es immer genässt hat, habe ich den verband einfach mal zu Hause abgelassen und darauf hin ging es nur noch bergauf.

Antwort
von David3103, 36

Zuerst: Ich hoffe, du hast den Verband mit Wundauflage auf den Finger gemacht und nicht nur einen Verband(/Fixierbinde) darum gemacht.


Du könntest es über Nacht mit Iod-Salbe versuchen. Die hält die Wunde feucht und beschleunigt die Heilung. Die Wunde durch Pulver aus zu trocknen wird das eher verlangsamen.

Es gibt in der Apotheke auch Hydrocoll Pflaster, die sind zwar nicht ganz so angenehm beim Abmachen (ich hatte die Teile eineinhalb Monate auf 7,5*10 cm Fläche am Unterarm, alle zwei Tage mussten die gewechselt werden), beschleunigen aber die Heilung (und Schützen die Stelle, da die Pflaster wie Schaumstoff sind).


Wo genau ist die Wunde denn? Mitten auf dem Finger oder eher an der Spitze?


PS: Bitte keine Frischhaltefolie benutzen, sondern Keimarmes Verbandmaterial.

Antwort
von Iceman2004, 25

Pflaster in einen Fingerkuppenverband schneiden und oft wechseln, damit es nicht verkleben kann. Fingerkuppenverband: Pflaster in der Mitte falten, an den faltstellen zwei dreiecke raus schneiden - schon hast du einen optimalen Schutz. 

Antwort
von Barbdoc, 23

Keine Frischhaltefolie da schwitzt die Haut und weicht zu sehr auf.

Antwort
von Tybalt9999, 48

Geh zum Arzt und lass dir den Finger verbinden. 

Du kannst dir aber auch spezielle Wundauflagen (Fettgaze) vom Arzt verschreiben lassen oder sie direkt in den Apotheke kaufen. Die Wundauflagen verhindern, daß Gewebe am Verband kleben bleibt.

Kommentar von Blablabla123456 ,

Ich habe morgen eh den nächsten Kontrolltermin. Es geht mir lediglich um ein provisorium für heute Nacht

Antwort
von Hicexoxo, 33

Es gibt spezielle Kompressen die nicht an der Wunde kleben bleiben. Gibt es in der Apotheke! Lg

Antwort
von quietscheratsch, 36

Das ist gemein.

Gestern wurde mir jetzt beim Arzt die Folie abgemacht. Da mein Finger unter der Folie geschützt hat und die Haut dadurch extrem aufgeweicht war hat die Ärztin nur ein normales Pflaster draufgemacht.

Vorher hattest Du ein salbengitter drauf. Google nach Salbenkompressen.

Antwort
von catgirl2233, 29

Ja frischhalte folie geht aber das Problem ist weil die wunde ist ja bestimmt noch offen und nach den die frischhaltefolie ist ja nicht steril  . also ich würde es mit denn plazter zum selbst schneiden probieren und da in die Mitte so ein Dreieck raus schneiden und dann drauf kleben vorsichtig.  PS so machen die des auch im Krankenhaus manchmal. Hoffe ich konnte dir helfen LG catgirl

Kommentar von Blablabla123456 ,

Das ist eine gute Idee Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community