Frage von Delinewlife, 154

Wie dauert noch die Katzengeburt?

Meine Katze(1 jahr, Main Coon misch) hat heute morgeb um ca 8 uhr ein kätzchen gekriegt, da wir das nicht mitbekommen haben sind wir erst um ca 11 uhr zu ihr hin und haben gesehen das es tot war. Meine Katze hat Blut am scheidenausgang aber ich denke dies ist normal. Das Problem ist jetzt sie hat bis jetzt(12 uhr) kein weiteres geboren man spürt jedoch deutlich das da noch 1-2 Kätzchen drinnen sind. Sie presst nicht mehr und es geht nicht weiter ,also nach schmerzen sieht meine katze auch nicht aus, auch sie hechelt nur etwas. Wie lange dauerte eure Katzengeburt ? Wird sich noch was tun? Wie lange dauert so eine Geburt normalerweise? Da es Sonntag ist kann ich keinen tierarzt um rat fragen und die Nottierärzte nehmen keine dringenden patienten/fragen an.

Antwort
von xbumblebee, 95

da wir das nicht mitbekommen haben sind wir erst um ca 11 uhr zu ihr hin und haben gesehen das es tot war.

Ich gehe mal davon aus dass es bereits tot geboren wurde, und die Kätzchen im Mutterleib höchstwahrscheinlich auch schon tot sind.

Sie presst nicht mehr und es geht nicht weiter ,also nach schmerzen
sieht meine katze auch nicht aus, auch sie hechelt nur etwas.

Wenn sie hechelt wird sie Schmerzen haben und erschöpft sein. Geburten sind anstrengend und Tiere zeigen ihre Schwächen nicht, denn das ist in der Natur nicht vom Vorteil. Es wird vermutlich eine Wehenschwäche vorliegen, bzw. die Wehen komplett ausbleiben wenn die Jungen im Mutterleib tot sind.

Da es Sonntag ist kann ich keinen tierarzt um rat fragen und die Nottierärzte nehmen keine dringenden patienten/fragen an.

DOCH, AB ZUM TIERARZT! Auch Sonntags hat immer ein Tierarzt Notdienst, und deine Katze ist wohl kein normaler Patient sondern ein Notfall. Ruf beim Tiernotruf an (die Nummer suchst du dir im Internet raus) und fragst welcher Tierarzt Notdienst hat, sonst fährst du zu einer Tierklinik, egal wie weit die nächste Weg ist. Sollten die Kitten im Mutterleib wirklich tot sein, wird auch deine Katze daran sterben sobald die Jungen nicht auf die Welt kommen. Allein dass das erste Jungtier tot war und die Kätzin nun nach 6 Stunden keine Anzeichen macht dass das nächste Unterwegs ist sollte man sich doch mal Gedanken machen dass da was nicht stimmt.

Lieber einmal mehr zum Tierarzt als einmal zu wenig!

Falls ein Kaiserschnitt unternommen werden müssen wenn die Hormone nicht anschlagen, lasse deine Katze bitte auch gleich mit kastrieren!

Antwort
von Kleckerfrau, 96

Da es Sonntag ist kann ich keinen tierarzt um rat fragen und die Nottierärzte nehmen keine dringenden patienten/fragen an.

Das kann nicht sein. Mach da Druck ! Da muss ein TA ran !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community