Frage von Climatewarming, 175

Wie darf ich kontrolliert werden?

Wen ich zu einem Festival gehe wo viele Drogen konsumiert werden.
Wie darf die Polizei mich durch suchen/kontrollieren.
Dürfen die gleich sagen ja komm mit Komplete Durchsuchung am Körper oder abtasten.
Ohne jegliche Anzeichen ?

Antwort
von Rollerfreake, 83

Ohne konkreten Verdacht dürfen Sie nur die Personalien kontrollieren und ggf. aus Gründen der Gefahrenabwehr aufnehmen. Hat man kein amtliches Lichtbilddokument dabei, darf man zur Intenditätsfeststellung auch mit auf die Dienststelle genommen werden. Körperliche Durchsuchungen sind nur bei einem begründeten Verdacht zulässig, z.B. darf jemand der gerade Drogen konsumiert hat körperlich durchsucht werden, da der begründete Verdacht besteht, das dieser weitere illegale Drogen mitführt. 

Kommentar von Climatewarming ,

Ja aber die Polizei muss ja auch kontrollieren das keine Drogen mit aufs Festival genommen werden.
Und da ist ja noch niemand unter dem Einfluss und es werden Trz viele kontrolliert.

Kommentar von Rollerfreake ,

Solange kein begründeter Verdacht gegen eine bestimmte Person besteht, ist die körperliche Durchsuchung freiwillig, darf also nur mit der Zustimmung der durchsuchten Person durchgeführt werden. Allerdings bist du gewissermaßen schon gezwungen, den sonst kann der Zutritt zum Festivalgelände verweigert werden. 

Kommentar von Climatewarming ,

ok danke..

Kommentar von Szwab ,

Leider falsch. Schau mal ins Gefahrenabwehrrecht. Es gibt noch viel mehr Gründe um jemanden zu durchsuchen. Auch ohne Verdacht.

Kommentar von unddannkamessah ,

Abgesehen davon kann dir immer der Zutritt verweigert werden, solltest du dich im Zwifelsfalle einer Durchsuchung widersetzen.

Kommentar von Still ,

Toller Rat! Für dummes Handeln auch noch eine Anzeige wegen Widerstand bekommen!

Kommentar von AssassineConno2 ,

@Still.....wad ist daran jetzt Widerstand? Solange er niemanden angreift, sich mit Gewalt wiedersetzt, flüchtet oder damit droht?

Kommentar von Still ,

solltest du dich im Zwifelsfalle einer Durchsuchung widersetzen.

Widersetzen ist aktiv; widersprechen o.k.

Antwort
von Turnupppgurl, 71

Also letztes Jahr haben sie mich kurz vorm Festivalgelände rausgezogen und mein komplettes Gepäck auseinandergenommen, haben überall reingeschaut, Lippenbalsamdose etc. In die Unterhose oder BH haben sie nicht geschaut, nur überm BH abgetastet. Bei meinem Kumpel, der ihnen anscheinend sehr verdächtig rüberkam, haben sie auch noch die Unterhose angehoben und von oben reingeguckt. Mehr machen die auch normalerweise nicht, wenn du jetzt nicht grad mega verdächtig rüberkommst, also tarn dich gut ;-)

Kommentar von Climatewarming ,

Hm, ok :)
Das sie die Unterwäsche nicht so genau durchsuchen gibt es da einen Grund ?

Kommentar von Climatewarming ,

Gut Tarnen ist leicht gesagt.. :)

Kommentar von Turnupppgurl ,

Naja, kommt glaub ich immer auf den Bullen/das Festival/auf dich drauf an. Ich war halt scheißfreundlich und hatte sonst keine Anzeichen, dass ich unter irgend welchen Substanzen steh. Ich denk mal ohne konkreten Verdacht (rote Augen, Megapupillen) dürfen die dich gar nicht nackig oder in der Unterwäsche kontrollieren.

Kommentar von Climatewarming ,

Ja beim mir ist das Risiko vor dem Festival Gelände also qasi beim "Check-in" kontrolliert zuwerden.
Auf dem Festival selber ist es eher gering.

Kommentar von Turnupppgurl ,

Unaufällig anziehen, freundlich bleiben und nüchtern beim Check-In sein, dann passiert da nix. Substanzen sicher verwahren und nicht nervös werden, wenn sie in die Rucksäcke etc. gucken. Und trag aufm Festivalgelände auch nix in deinen Taschen mit dir rum, da haben sie bei mir auch 2 mal kurz reingeguckt. Und ganz viel Spaß! :D

Kommentar von Climatewarming ,

Dankeschön werd ich haben 😍

Antwort
von Still, 23

Wie du schon richtig schreibst, ist das Festival dafür bekannt, dass dort Drogen gehandelt werden. Daher darf die Polizei sowohl nach der StPO (Erfolgsvermutung), sowie nach dem jeweiligen POLG (Ort an dem Straftaten verübt werden) dich komplett durchsuchen. Alle, die hier etwas anderes schreiben, haben keine Ahnung!

Kommentar von Climatewarming ,

Ja eben so hab ich mir des nämlich auch gedacht.
Hab ich da also keine "Rechte" bei der  Kontrolle und muss sie einfach über mich ergehen lassen.

Kommentar von Still ,

Du kannst dich hinterher beschweren, aber aller Protest davor und dabei hat keine aufschiebende Wirkung. Du riskierst nur unnötig einen Widerstand.

Antwort
von DerBeste07, 65

Ich glaube die dürfen dich mit auf die Polizeistation nehmen, dort muss du dich nackt ausziehen. Ich glaube aber nicht, dass dir der Polizist mit Handschuhen seinen Finger in den Po stecken darf. Es kann aber sein, das du dich in der Dusche nackt in die Hocke gehen musst und dann Husten, dann sieht er ob was rausfällt. 

Also ich vermute das mal so. Aber ich würde noch nie kontrolliert.

Kommentar von Climatewarming ,

Dürfen die das einfach so machen ohne irg einen Indiz zuhaben..?
Ist das dann eine Kontrolle durch die ich einfach durch muss oder hab ich da auch rechte

Kommentar von DerBeste07 ,

Also meistens brauchen sie einen begründeten anfangsverdacht, wenn sie also schon was bei dir in der Tasche finden, dann dürfen sie dich auch ganz durchsuchen. Ich glaube aber nicht dass du dich nackt ausziehen musst. Da kannst du dir dann sicher einen Anwalt nehmen und das verweigern. Aber ich weiß es nicht genau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community