Frage von KommzumPunkt, 48

Wie darf ich dieses Paradox verstehen?

Gesunde Ernährung und Sport aber rauchen :-)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrung & rauchen, 10

Hallo! Dieses Paradoxon gibt es millionenfach. Auch Sportler und Menschen mit gesunder Ernährung bleiben von Sucht nicht verschon.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Pancake12, 25

Gar nicht. Menschen machen manchmal einfach keinen Sinn ;)

Antwort
von Suboptimierer, 23

Ein klassisches Paradoxon ist das nicht. Es ist möglich, sich gesund zu ernähren und gleichzeitig zu rauchen.

Es sind nur zwei Aktionen, deren Wirkungsweisen entgegengesetzt sind. Das Eine fördert die Gesundheit, das andere schadet der Gesundheit.

Paradox wäre es, wenn man es schaffen könnte, abzunehmen, indem man zunimmt (oder so ähnlich).

Antwort
von Repwf, 16

Immernoch gesünder als rumgammeln, fressen und rauchen...

Antwort
von Brunnenwasser, 22

Warum verstehen wollen ? Das Leben ist zu kurz.

Jeder Mensch vereinigt scheinbare Widersprüche in sich, auch bei Dir würde man sicher etwas finden. Kommt immer nur auf den Standpunkt an, und die Zeit die man dafür investiert.

Kommentar von KommzumPunkt ,

 auch bei Dir würde man sicher etwas finden

Siehe Frage :D

Kommentar von Brunnenwasser ,

Frage gelesen - und jetzt ? Mit 2 Worten möchtest Du uns also erklären, daß Du dieses Paradox an Dir selber festgestellt hast ? Versuche bloß nicht, mit dieser Einsilbigkeit durchs Leben zu kommen - das geht garantiert schief :D

Antwort
von Tessa1984, 6

ungefähr so wie lottospielen und rauchen!

heute gewinne ich den jackpot! - chance 160 Millionen zu 1

von der einen kippe krieg ich schon keinen lungenkrebs - chance 10.000 zu 1

lg, Tessa

Antwort
von NightHorse, 34

Viele Raucher denken das sie mit Sport und Gesunder Ernährung die Schäden die sie ihrem Körper anrichten ausgleichen können.

Es ist einfach nur ein versuch sich besserzufühlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community