Frage von charly4ever, 30

Wie dämmen?

Unser Haus ist Anfang 1960 gebaut worden. Wie damals häufig, wurde im Treppenhaus ein Streifen von 70 X 400 cm mit Glasbausteinen gebaut. Da kommt doch ziemlich die Kälte durch. Ich wollte es zumauern, aberda ist es im Treppenhaus stockdunkel. Hat jemand eine Idee, wie ich das lösen kann?

Antwort
von Topotec, 24

Fenster mit Dreifachverglasung, evtl. sogar als Festelement, einbauen!

Aber sollten Sie vom Profi einbauen lassen, weil Fenstermontage nicht ganz unproblematisch ist hinsichtlich Wärmebrücken etc.

Antwort
von Onki73, 1

Wie wird denn das Treppenhaus beheizt? Wenn da immer die Kälte durch kommt, dann fehlt vielleicht von innen die Wärme.

Besser dämmende Bauelemente sind erst dann sinnoll, wenn die Heizkostenrechnung zu hoch ist und diese entsprechend wirtschaftlich gesenkt werden soll.

Ich vemute dem Treppenhaus fehlt es einfach nur an Wärme. Wenn etwas unbeheizt ist, ist es immer kalt, egal wie gut es gedämmt ist.

Eine einfache Heizplatte Typ 10 (im Treppenhaus die Bauart schmal aber relativ hoch gegenüber dem Fenster oder aber - die bessere Variante - quer unter dem Fenster) ist eine sinnvolle Investition, da dieser Typ 10 ca. 55% an Wärmestrahlung erzeugt und nur etwa 45% Warmluft.

Der Warmluftanteil steigt nach oben (im Treppenhaus nicht immer erwünscht) und der Wärmestrahlungsanteil erwärmt alle Oberflächen im Raum nahezu gleichmässig, so dass es weniger stark zur Luftauskühlung an Aussenwand und Fensterfläche kommt und die Zuglufterscheinungen der kalt herabfallenden Luft sich deutlich verringert.

Antwort
von Ursusmaritimus, 25

Lasse zwei Isolierglasfenster 70x200 übereinander einbauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community