Frage von metropolnik,

Wie dämme ich heiße Gasheizungs-Rohrleitungen um mein Kind zu schützen?

Wir leben in einer Altbauwohnung mit Gas-Etagenheizung. Die Rohre wurden nicht unter Putz gelegt, verlaufen also außen nah dem Boden an der Wand (zwei schmale Rohre übereinander). Die Rohre werden sehr heiß wenn die Heizung an ist. Jetzt hat mein Sohn (7 Monate) gerade mit dem Krabbeln angefangen. Da diese heißen Rohre in jeden Zimmer eine Breitseite lang verlaufen, habe ich große Angst, dass er sich früher oder später daran verbrennt, da die Dinger wirklich auch genau in seiner Höhe angebracht sind und er alle Ecken ständig erkunden möchte. Kann man diese Rohre irgendwie isolieren? Sie sind relativ unzugänglich, da sie einen geringen Durchmesser haben und nah beineinander verlaufen. Habe im Internet gelesen, dass es Rohrisolierungen aus Kautschuk gibt - wäre das eine Option, oder ist das Zeug giftig und sollte nicht in Wohnräumen angebracht werden? Freue mich über Ratschläge!

Antwort von Tonica,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich habe als Mutter immer solche Wärmequellen gesucht. Das Kind merkt ja sehr schnell, das das unangenehm ist. Wenn du sofort Heiß sagst, merkt sich Dein Sohn das, und er fasst nicht an den Backofen oder auf die Herdplatte, die sehr viel heisser ist. L.G.

Antwort von suesszahn,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

hol dir eine rohrisiloierung aus dem baumarkt...dann kann nichts mehr passieren...siehe bild...

Bilduntertitel eingeben...
Bilduntertitel eingeben...
Antwort von MRmaniac,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich komme nicht auf den namen .. im baumarkt gibt es schaumstoffschläuche... günstig und einfach zu montieren

Kommentar von MRmaniac,

warum ich daumen bekommen habe verstehe ich nicht ??? das mit den schaumstoffisolierung stand schon in seiner antwort... habe gegoogelt und das produckt nicht gefunden ... die teile sind mit harten kunststoff oder metall umgeben so das man sie nicht so einfach zerschneiden kann...

Antwort von kawadriver1,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Vielleich einfach mit Holz verkleiden wie es auch bei Heikörpern verwendet wird.

Antwort von newcomer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

gibt für heizungsrohre schaumstoffüberzüge

Antwort von neurodoc,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Schau im Baumarkt nach, dort gibt es Rohrisolierungen, die für Euch geeignet sind. Übrigens eine Sache, die mit dem Vermieter zu besprechen wäre, das wäre seine Aufgabe!

Antwort von medic,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

fahr mal zu obi oder so.. da gibs rohrisolierungen.. 1 meter lang ca. 3 €

Antwort von hartzerroller,

Bei uns wurden die Wasserrohre erneuert. Da kamen rote Isolierungen drüber. So etwas gibt es vielleicht auch für Heizungsrohre. Frag mal im Baumarkt nach.

Antwort von ananasie,

glaswolle un kleinkind, spinnst du??

es gibt im baumarkt so silbern verschweiste isorohre, oder welche aus schaumstoff. die sin sicher weniger gefährlich als glaswolle.

kautschuk ist ein naturprodukt und auch in kaugummis, das sollte dem sohnemann nix tun. lass dich mal im baumarkt beraten. fragen kost ja nix ;)

Antwort von hapebue,

glaswolle umwickeln und sauber abkleben

Kommentar von hapebue,

COSMO Technische Produkte GmbH: BRANDSCHUTZ, SCHALLSCHUTZ...

Kautschuk Rohrisolierung Cosmo KT der sehr flexible, geschlossenzellige Dämmstoff (Elastomerschaum auf der Basis von synthetischem Kautschuk). ...

http://www.cosmo-technik.de/seiten/rohriso/kautschuk.php

Kommentar von MRmaniac,

glaswolle ist nicht gut... das staubt und juckt unheimlich... wenn die kinder daran rumspielen und rumschneiden werden die kleinen dinger doppelt bestaft

Kommentar von ananasie,

glaswolle un kleinkind geht gar nicht. die nehmen alles in den mund, und so abkleben das nix mehr rauskommt geht nicht. glas wird der körper nie wieder los, also finger weg davon!!

Kommentar von MRmaniac,

aber dein link ist gut ... keine glaswolle (wollte nicht nur kritisieren)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community