Frage von maiestro, 54

wie cpu grafuk ans laufen bekommen...?

habe ein asrock board, in der beschreibung zur onboard grafik ist dort über hdmi max full hd angegeben..... so, nun hab ich aber eine cpu , wo laut beschreibung 4k per integrierter grafikeinheit möglich sind( über hdmi).... schliesse ich den 4k monitor via hdmi direkt ans board, bleibt der bildschir schwarz.... im bios primäre grafikquelle auf onboard hatte ich auch eingestellt, nichts... bildschirm bleibt schwarz....kann ich die grafik der cpu überhaupt nutzen mit meinem monitor und diesem board?

http://www.asrock.com/mb/Intel/B85%20Pro4/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 24

Naja was gibts nicht zu verstehen.

Zitat: Specs von Asrock unter Graphics:

- Supports HDMI Technology with max. resolution up to 1920x1200 @ 60Hz

Der Boardanschluß gibt also nicht mehr her.

Einige 1150 Boards mit dem CHip 97 können die höheren Auflösungen per internen Adapter. Wenn ich das richtig sehe, aber nur die teureren.

zB: http://www.asrock.com/mb/Intel/Fatal1ty%20Z97%20Professional/index.de.asp?cat=Sp...

Kommentar von maiestro ,

das habe ich schon irgendwie befürchtet :-P

Antwort
von Melonenbowle, 31

1. Möglichkeit: ist der Monitor auf den korrekten Eingang geschaltet?

- gibt der Monitor auch beim Booten nicht das geringste flimmern von sich?

- geht es mit anderem Bildschirm?

2. hast Du auch in den anderen BIOS Bereichen nach Grafikeinstellungen gesucht? Grafik-RAM Eingestellt, das CPU-Feature bzw. die GPU aktiviert?

3. lief das System überhaupt schon einmal?

4.  ist eine andere Grafikkarte noch eingesteckt?

- funktioniert es mit der Grafikkarte?

Kommentar von maiestro ,

der alte monitor funktioniert bei aktivierter onboard über dvi tadellos,der neue macht keinen mucks... wie gesagt, im bios von pci express auf onboard umgestellt, sonst noch nichts probiert.... reguläre grafikarte im pci slot während dem onboard test, ja....

Kommentar von Melonenbowle ,

- im Bios soll man den Anschluss wählen können, da mal nach gesehen?

- wie Lemo1991 schrieb, kann es am Kabel liegen, aber geringere Auflösungen sollten laufen. Wenn der Bildschirm noch gar kein piep von sich gegeben hat ist er womöglich defekt. Mal versucht den Eingang am Bildschirm umzuschalten? der hat ja 2 oder 3...

Antwort
von Lemo1991, 26

Steht auf dem Kabel HDMI Highspeed? Das Kabel kann der Knackpunkt sein, du brauchst ein 4K-geeignetes HDMI Kabel.

Kommentar von maiestro ,

hm ok, habe soweit ich überschauen kann nur hdmi kabel mit normaler hdmi bezeichung, also nichts extra von wegen highspeed oder sowas.....

Kommentar von Lemo1991 ,

Du brauchst ein 4K fähiges Kabel, so einfach ist das ;)
HDMI highspeed

Antwort
von Melonenbowle, 29

Sag uns noch welcher Monitor und welche CPU genau und wir verraten es dir ;)

Kommentar von maiestro ,

samsung u28d590d

Kommentar von Melonenbowle ,

sorry, hatte meinen Kommentar editiert, daher hast Du es sicher übersehen: welche CPU?

Kommentar von maiestro ,

i7 4790k

Kommentar von maiestro ,

umwerfend, was du mir nu alles so verrätst :-P

Kommentar von Melonenbowle ,

Die Basisinfos sind schon wichtig um simple Fehler auszuschließen. Nach dem Motto 'kein Sprit im Tank'. Zudem ging es ja in den anderen Beiträgen weiter mit reichlich Hinweisen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten