Frage von aSerRaace, 70

wie bucht man mit skr3 eine rechnung (wareneingang) aus der schweiz?

Wenn man Waren aus der Schweiz (=Drittland) kauft, muss man ja eigentlich Einfuhrumsatzsteuer u. Zoll zahlen und darf diese aber auch wieder abziehen. Richtig?! Was mach ich denn aber jetzt mit einer Rechnung aus der Schweiz in der kein USt ausgewiesen ist also 0% da steht. Wie buche ich das in skr3, wenn durch die bank eben nur dieser Nettobetrag beglichen wurde? Hoffe mir kann jemand helfen, bin noch Buchhaltungsanfänger. Danke :-)

Antwort
von runfunfrunk, 36

Die zu entrichtende Einfuhrumsatzsteuer wird nicht auf der Rechnung des Lieferanten ausgewiesen. Die Einfuhrumsatzsteuer wird vom zuständigen Hauptzollamt erhoben, bei dem die Einfuhr anzumelden ist. Was ist denn mit den Lieferanten vereinbart über die Anmeldung der Einfuhr aus der Schweiz? Hast du die Einfuhrumsatzsteuer beim deutschen Zoll entrichtet?
Die gezahlte Einfuhrumsatzsteuer (Konto 1588) ist wie gezahlte Vorsteuer abzugsfähig. Die Rechnung über die bezogenen Ware (Konto 3200) wird mit dem Nettobetrag verbucht.

Antwort
von agopton, 39

Ich würde die Rechnung einfach netto (ohne MwSt) einbuchen und fertig.(Kein EU-Bezug) Ich beziehe öfters Waren aus China da macht mir aber die Post die Einfuhrverzollung mit Mwst. Kommt dann praktisch separiert. ( ich buche allerdings SKR 4)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten