Frage von Bogenschuetzin, 79

Wie buche ich die Tickets für die Flitterwochen nach einer Namensänderung?

Tag zusammen, Ich heirate nächstes Jahr und werde entsprechend meinen Namen ändern. Wir wollen zwei Tage nach der Eheschließung in die Flitterwochen. Wie buche ich denn dann die Tickets? Einen neuen Pass habe ich dann ja noch nicht. Auf der Seite des auswärtigen Amtes steht, dass man vorher einen vorläufigen beantragen kann, der einem mit der Hochzeitesurkunde ausgehändigt wird.

ABER: 1. steht da "Einige Wochen vorher" und eine Hochzeitsreise buche ich ja nicht einige Wochen vorher, sondern eher einige Monate vorher, weils was Größeres wird.

  1. Wir heiraten freitags und fliegen Sonntags, da liegt ja kein Werktag mehr zwischen an dem mir der Ausweis ausgestellt wird. Mir sagte eben jemand "DAs passiert zusammen mit der Heiratsurkunde", aber passiert das dann im Anschluss an die Trauung? Das STandesamt auf dem wir heiraten ist nicht in der Gemeinde, in der ich gemeldet bin. Kann der mir dann überhaupt beides sofort aushändigen?

Ist es nicht viel leichter, Tickets etc auf den alten Namen zu buchen und erst alles nach den Flitterwochen zu ändern?

Antwort
von peterobm, 60

ihr könnt die Namensänderung (neuer Reisepass) erst mit Hochzeit beantragen. Bucht mit euren Namen; die haben auch nach der Hochzeit Gültigkeit. 

Kommentar von Bogenschuetzin ,

Nee man kann ja vorher nen vorläufigen beantragen lt dem Auswärtigen Amt. Aber eben nicht ewig weit im Voraus. Wie muss ich mir das beim elektronischen Reisepass vorstellen? Wird der deaktiviert oder so? Nicht dass ich alles auf alten Namen Buche und mein Ausweis in Australien nicht lesbar ist oder vorher schon

Kommentar von peterobm ,

Vorläufigen kann man beantragen; aaber ob die Ausstellung Freitags noch möglich ist? Am Rathaus einfach mal anfragen. 

Das nutzt euch auch nix da die Reise schon Wochen vorher gebucht wird. Da ist eben noch der Alte Name da.

Antwort
von butz1510, 47

Du kannst die Tickets auf den alten Namen buchen, was in Deinem Fall einfacher wäre.

Wenn Du es vor dem Urlaub aber noch schaffen könntest, den neuen Pass abzuholen, kannst Du folgendermaßen vorgehen: Bei der Eheanmeldung einen Zettel mitgeben lassen, wo das Hochzeitsdatum und der neue Name draufstehen bzw. vom Standesamt bestätigt werden. Dann mit Zettel, biometrischem Bild und Geld zum Bürgeramt. Dort wird man Dir den Pass auf den neuen Namen bestellen und Du kannst ihn dann nach der Trauung abholen. Wenn das zeitlich hinten und vorne nicht passt, lieber auf den alten Namen buchen/fliegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community