Frage von zero1988,

wie buche ich darlehenszinsen bei einer gmbh?

hallo habe eine gmbh, wie erfasse ich buchhalterisch, wenn eine gmbh ein darlehen aufnimmt, und wo buche ich die zinsen dazu```???

Antwort von Sturmwolke,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das Darlehen: Bank an Darlehen

Die Zinsen: Zinsaufwendungen an Bank (evtl. wenn Du das Konto hast, Zinsaufwendungen für langfristige Verbindlichkeiten an Bank)

Disagio: Nimmst Du in Dein Inventar auf und schreibst es über die Laufzeit des Darlehen ab. Statt Bank an Darlehen buchst Du dann also Bank und Disagio an Darlehen.
Am Jahresende jeweils dann Zinsen an Disagio

Antwort von huttriver,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

GmbH oder nicht ist hier egal.

Zinsen für ein Darlehen sind Kosten des Geldverkehrs und damit in das entsprechende G+V Konto zu buchen

Je nach Kontenrahmenplan in die Viererklasse (vielleicht 4970) oder in die neutralen Aufwandskonten der Zweierklasse - aber da gehören sie meines Erachtes nach nicht hin.

Es kommt immer darauf an, wer das aus welcher Sicht sieht. Eigntlich sind es ja auch keine reinen Kosten des Geldverkehrs, denn das dürften nur Kontoführungsgebühren oder Überweisungskosten sein. Aber da es sich um ein Darlehen handelt, könnte man argumentieren, fallen ohne den Geldtransfer auch keine Zinsen an. Du musst hier bei einer eventuellen Prüfung einfach Stellung beziehen und verteidigen.

Gruß Hutt River

Kommentar von zero1988,

ok danke, und die abschreibung der zinsen?``

Antwort von fichtelgeb,

Leute, Leute, wenn man eine GmbH hat und keine Ahnung von Buchführung, bucht man nicht selbst, sondern sucht sich dazu Fachleute. Zinsen für ein Darlehen sind keine Kosten Geldverkehr sondern unter Zinsen langfristige Verbindlichkeiten zu verbuchen . Gleich gar nicht geht die Buchung Darlehenszinsen gegen Bankkonto. Da eine GmbH automatisch bilanzpflichtig ist, ist das gesamte Darlehen in der Höhe der Aufnahme auf ein Darlehenskonto zu buchen, also bei Valutierung Bank gegen Darlehen. Die zeitanteiligen Zinsen sind auf dem Konto aktive Rechnungsabgrenzung einzustellen. Buchung Rechungsabgrenzung im Soll und Darlehen im Haben. Jährlich werden die anteiligen Darlehnszinsen Soll Zinsaufwednungen, Haben Rechnungsbgrenzung gebucht. Wenn das gesamte Darlehen dann in Raten abbezahlt wird, dann ist mit Bezahlung der letzten Rate das Konto auf Null.

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community