Frage von Horton2011, 21

Wie bringt man Fliesen auf einer alten lackbehafteten Wand an?

Ich möchte eine Wand in meinem Badezimmer fliesen. Leider befinden sich mehrere Lackschichten auf der Wand. Dort, wo der Lack nicht mehr hält, ist die Wand an sich sehr porös. Wie muss ich diese Wand vorbereiten, damit meine Fliesen auch halten. Ich habe leider nicht sehr viel Erfahrung damit, aber ein professioneller Fliesenleger ist mir zu teuer.

Antwort
von bluetiger2, 8

Rauh die Wand komplett an! Am besten mit sehr groben Schmirgelpapier! Vorher solltest du abblätternde Farbe/Lacke mit ner Spachtel entfernen das keine losen und hohle stellen vorhanden sind. Anschließend grundiere es mit einer Grundierung für nicht saugende Untergründe(z.B. Ardagrund express)
Grundierung trocknen lassen und dann würde ich nochmals aus Sicherheit einfach Gewebe mit FliesenKleber glatt verspachteln um eine ordentliche Haftung zu bekommen.

Jetzt kannst du ganz normal mit einer 6\6 oder 8\8 Zahnung dein Kleber aufziehen und die Fliesen einschieben

Antwort
von nocheinnutzer, 7

An den Stellen an denen der Untergrund nicht mehr hält entfernst du den Putz. 

Nun rührst du Fliesenkleber an. 

Mit einem Schwamm befeuchtest du nun die Wand. 

Anschließend nimmst du einen Fliesenspachtel und spachtelst die Löcher zu, falls vorhanden. 

Nun spachtelst du die Wand ein mal dünn mit Fliesenkleber vor.

Trocknen lassen.

Nun hast du einen tragfähigen Untergrund auf dem du Fliesen kannst.

Kommentar von bluetiger2 ,

Das wird niemals halten!

Kommentar von nocheinnutzer ,

Sagte der Fachmann.... Übrigens ist Glassgittergewebe völlig überflüssig 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten