Frage von 2354cannes, 17

wie bringt man einem 3jährigen Hund bei, alleine zu bleiben,ohne dass er alles Mögliche zerfetzt?

Antwort
von windsbraut0307, 10

Besser ist, einen dreijährigen Hund nicht allein zu lassen. Hunde sind Rudeltiere, die wollen nicht alleine sein.

Antwort
von saltyjuly, 4

Mein Hund wollte in dem alter auch nicht allein sein und hat die ganze Wohnung zerlegt! Bis ich ihm einen platz am Fenster eingerichtet habe so das er sehen konnte wann ich weg ging oder wieder komme seid dem ging es super! Nach einem halben jahr brauchte er diesen Platz nicht mehr...mittlerweile ist er 13 jahre...und ist nie wieder in sein altes Schema zurückgefallen!

Man kann ja Hunde nun auch nicht überall mit hinnehmen also muss er es lernen allein zu bleiben! Versuch es am besten nach und nach zu steigern! 

Wird mit kindern im kiga auch so gemacht...erst ne halbe...dann eine...dann 1,5..etz.

Vieleicht hilft es deinem ja genau so gut wie meinem!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community