Frage von leila8, 128

Wie bringt man Barbarazweige zum blühen?

Habe am 4 November einen Bund ( mit vier ) Barbara Zweigen vom Supermarkt geschenkt bekommen. Zuhause diese dann gleich schräg angeschnitten und in lauwarmes Wasser gestellt welches ich alle drei Tage erneuere. leider sieht man nur bei Einem klein grüne Knospen. Gibt es ein Mittel das die anderen noch kommen, z.B. noch mal anschneiden oder anderes ? Im voraus Dankeschön für jeden Tipp.!!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von baghera, 59

du musst dir keine sorgen machen - barbarazweige ( kirschzweige) blühen erst gegen weihnachten. das ist ja der sinn der sache :o)) der sage nach soll das neue jahr glück bringen, wenn die zweige am 24. dezember blühen.

ich weiß nicht, was du da geschenkt bekommen hast, aber es könnte sein, dass es keine kirschzweige waren. denn nur diese blühen gegen weihnachten. es dauert eine weile, man denkt, da rührt sich nichts, aber auf einmal macht´s peng!

habe schon andere zweige ausprobiert, aber im besten fall bekommen die nur kleine blätter, aber keine blüten.

also, geduld - und viel glück im neuen jahr, auch wenn sie nicht blühen sollten :o)

Kommentar von leila8 ,

Vielen Dank, für dich auch viel Glück.!!

Kommentar von baghera ,

dankeschön!

Antwort
von gerd47, 58

Nein, noch mehr als du schon getan hast, kannst du nicht mehr tun. Einfach warten. Der Sage und Erfahrung nach, blühen die Barbarzweige (wir haben früher immer Kirschzweige genommen) wenn sie am 4.Dez. in temperiertes Wasser und ansonsten warm gestellt werden, erst am Hl. Abend. Bis dahin hast du also noch ein paar Tage Zeit. Außerdem bringt man auch nicht alle Zweige zum Blühen.

Kommentar von gerd47 ,

@leila: Herzlichen Dank für deine erfreuliche Reaktion. LG Gerd

Antwort
von sepp333, 43

Die gekauften Dinger kannst vergessen schneid Kirschzweige selbst im Garten ab lege sie 2 Tage in die Kühltruhe ( brauchen nen Kälte reiz ) dann wieder raus holen neu anschneiden und erst nur mäßig warm stellen dann langsam wärmer 

Antwort
von SiViHa72, 77

Du brauchst..ein angenehm temperierten Plätzchen. Natürlich immer genug Wasser.

Und Zeit.

Es schlagen auch nicht immer alle Aeste  unbedingt aus, aber mir kommt oft so vor, als ob sie drauf warten, sich unbeobachtet zu fühlen - und dann!

;-)

Antwort
von josef050153, 42

Barbarazweige soll man nach dem Abschneiden für eine Nacht in warmes Wasser legen.

Bist du denn so heiratslustig?

Kommentar von leila8 ,

hi, hatte gerade erst Silberhochzeit

Kommentar von leila8 ,

hi, lustig, hatte gerade erst Silberhochzeit.

Antwort
von Nordseefan, 68

Du hast schon alles richtig gemacht. Jetzt brauchst du noch Geduld. Es sind noch 14 Tage bis zum Heiligen Abend. Also mehr, als es schon waren.

Kommentar von Luise ,

Ganz genau. Weil die Barbara-Zweige deshalb Barbara-Zweige heißen, wenn man sie am Tag der Hl. Barbara ins Wasser stellt, sie dann an Heiligabend blühen werden. Und das sind dann immerhin vom 4.12. bis 24.12. doch einige mehr Tage.

Antwort
von nixawissa, 21

Barbara zweige am 4. Dezember nicht November bei 20 Grad, 20 Tage !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community