Frage von paymari, 281

Wie bringe sie dazu mich das nächste mal einzuladen, wenn sie kiffen?

Hey, also meine Freundin und ich stehen auf 2 Typen, die eine Klasse über uns sind. Wir hatten mal mit denen noch vor 3 Monaten Kontakt. Damit meine ich jetzt im Flur reden und ab und zu mal chatten, aber das war alles. Ich weiß dass sie uns voll Korrekt fanden und mit uns mal chillen wollten, doch plötzlich haben sie sich mit älteren Typen aus unserer Schule angefreundet, die uns aus irgendeinem Grund nicht mögen. Was ich noch dazu sagen wollte ist, dass sie seitdem sie mit den anderen abhängen, regelmäßig kiffen. Ich weiß das ist nicht gesund und so, aber wir beide wollten es schon unbedingt 1 mal ausprobieren. Wie schaffen wir es, dass sie uns irgendwo spontan einladen mit Ihnen zu kiffen oder einfach nur chillen? Kommt jetzt bitte nicht mit Opferkommentaren. Das ist eine ernstgemeinte Frage.
Danke im Voraus

Antwort
von Alfatier1, 76

Sag ihnen einfach,dass ihr es mal ausprobieren wollt, meistents sind typen eh viel zu schüchtern um mädchen einzuladen, aber schau, dass dus nicht zu regelmäßig machst und schau dass du beim ersten mal nicht übertreibst(man kann davon beim ersten mal schnell ohnmächtig werden) und sag ihnen auch, dass ihr es zum ersten mal macht damit die euch nicht irgendwas ganz starkes geben.und macht es wirklich nur zum probieren wenn überhaupt ;)

Kommentar von paymari ,

Danke 😀. Du warst die einzige Person der die Frage ernsthaft verstanden hat. Alle dachten wir haben vor Kiffer zu werden

Kommentar von Alfatier1 ,

Haha kein problem,das liegt wahrscheinlich daran, dass ich in eurem Alter bin nur weil mans einmal macht ist man nicht gleich ein Kiffer und man sollte sowieso alles was man will im Leben ausprobieren ;)

Antwort
von mmop00, 31

Wollte auch nur einmal probieren und jetzt ist es regelmäßig :D Aber ich würde es dir nicht abraten, man fühlt sich rundum wohler usw. Ich mein man hat nur ein Leben, was bringt es einen dann wenn man garnichts ausprobiert? Außerdem ist es nicht so ungesund wie es in den Medien steht, klar ist es nicht das gesündeste aber Alkohol ist um Mengen ungesünder (Wurde auch bewiesen). Und man kann es kontrollieren, wenn du nur einmal ausprobieren willst dann bleibt es bei einem Mal, mir hat es so sehr gefallen dass ich es jz öfters mache. Aber ich würde dir von Chemischen Zeug eher abraten. :)

Antwort
von nbdcrs, 82

Kannst ja einfach fragen ob sie dir was besorgen können. Wenn du Glück hast laden Sie dich ein. Und an alle die die denken, dass kiffen einen das ganze Leben ruiniert: ist schon klar das manche es nicht abkönnen und Panikattacken oder so kriegen, aber das heißt nicht das es einen umbringt. Ist genau wie Alkohol, einige können es ab, andere nicht. Trotzdem gehört sich betrinken oft dazu wenn man feiern geht. Wenn man es nicht abkann zu kiffen, lässt man es halt wieder.

Kommentar von paymari ,

Danke 👌🏻. Mir gefällt deine Denkweise. Also   Als ob man von einem Mal Kiffer wird

Kommentar von nbdcrs ,

Ich habe regelmäßig gekifft, Und könnte auch von heute auf morgen aufhören. Also musst du nur gucken wie du drauf reagierst. Das erste mal nicht übertreiben! Könntest dich übergeben oder so, und das kommt ja auch nicht so gut an 😉

Kommentar von BeastModeXx ,

Schon mal probiert von heute auf morgen aufzuhören?
Wette mit dir, dass du keine Woche schaffst. behauptet nämlich so gut wie jeder, der nicht zugeben möchte, dass er süchtig nach Zigaretten ist 😉 ist nicht böse gemeint, aber schreiben kann man vieles haha

Einmal Rauchen ist in Ordnung und du solltest es mal testen, aber längerfristig würde ich es dir grade in dem Alter abraten. Mach dich mal über die Risiken schlau. Rauchen ist noch nen lvl härter als Alkohol.
Rauchen ist cool in unserem Alter, aber ich Trauer jeden Tag auf dem Schulhof für die coolen kiddys, die sich schon in der 8.klasse jeden Tag mind. 3 Zigaretten reinziehen.... Spaß haha überleg es dir zweimal, wenn es dir beim ersten Mal gefällt. Mit rauchen veränderst du fatal dein Leben✌️

Kommentar von nbdcrs ,

Ich rauche auch immer noch gelegentlich, aber kiffen war halt nicht gut weil es mich sehr faul gemacht hat und das meine Noten runtergezogen hat. Ich will hier ja niemanden ermutigen, aber es ist halt nicht so schlimm wie alle behaupten.

Antwort
von mrssalihi, 49

F1ckt eure gesundheit doch nicht und als ob ihr es ausprobieren wollt, ganz ehrlich man merkt dass ihr einfach nur versucht denen Aufmerksamkeit wieder zu bekommen. Scheißt auf die , wie du gerade schon meintest es ist ungesund und ihr könnt schneller abhängig davon werden als ihr denken könnt. Ich denke ihr seit noch ziemlich unreif

Kommentar von paymari ,

Ja also wir wollen schon wieder ihre Aufmerksamkeit kriegen aber ich finde jeder Mensch probiert in seiner Entwicklung etwas aus was man sonst nicht macht. Ich bin mir sehr bewusst dass man davon sehr schnell abhängig wird doch wir wollen es nur einmal ausprobieren. Übrigens wir gehen in die 11. und nicht 5. wie du denkst

Kommentar von nbdcrs ,

Was redet ihr? Vom Kiffen wird man nicht abhängig, aber vom Rauchen schon. Das dauert aber ne Weile.

Kommentar von mrssalihi ,

nbdcrs natürlich wird man davon abhängig

Kommentar von googleFTW ,

mrssahli oh jemand mit erfahrung.... nicht

Kommentar von mrssalihi ,

@googleFTW jemand der versucht lustig rüber zu kommen.... nicht p1sskopf

Kommentar von Mirsatiuzz ,

Google Master...😒 was ein Gockel... Wirst gekrönt zum unnötigsten Kommentar 2016 👑
Und Jez mach ein Abgang du Abgang;)
Und Nerv nicht meine Frau yallah

Kommentar von googleFTW ,

schon mal gekifft? oder hast du diese aussage von nem csu-politiker? ich tippe auf zweiteres... p1sskopf ernsthaft? so schnell angep1sst man könnte denken du wärst bei der pegida

Kommentar von mrssalihi ,

wie es aussieht hast du null Erfahrung. solltest schlafen gehen ziemlich spät geworden für so nen internetbubi

Kommentar von Mirsatiuzz ,

Lächerlich du Politiker aka allwissender ob ich schonmal gekifft habe?
Ja habe ich damit dich das befriedigt neh;)
Ich will ihr davon nu abraten weil ich aus Erfahrung spreche Okey.. Am Anfang ist es cool und so hamma aber was bringt es ihr wenn sie sich damit selber ihre Zukunft versaut also Hau du mal lieber ab digga weil du hast ja eh keine Ahnung von was du hier redest man.
Pegida und so ein bulls*it... Schau auf dein Ar*ch und kümmern dich drum deine kac*e von deinen vier Buchstaben abzuputzen adeeeee✌🏼️👊🏼

Antwort
von Daaak, 19

Also mal alle die hier geschrieben haben kiffen ist ungesund: Alkohol ist weitaus gefährlicher!!
Also mein Rat: Ist zwar nicht gut aber Frag sie mal ob sie Lust haben ein bißchen was trinken zu gehen irgendwo an bißchen abgelegenen Ort und fragt sie mal falls sie normal rauchen ob sie auch kiffen und ob ihr mal mitmachen könntet.

Kommentar von paymari ,

Danke hahah guter Vorschlag 

Kommentar von BeastModeXx ,

Lies dir den Kommentar nochmal in 5-10 Jahren durch, wenn du am @rsch bist und bemitleide dich, wie dumm du gedacht hast

Antwort
von Mirsatiuzz, 38

Triff dich lieber mit Bauern anstatt sich mit sowas abzugeben am Ende wirst du es bereuen diesen Weg eingegangen zu sein 😉

Antwort
von DerOli01, 30

Kiffen ist übel, egal unter welchen Umständen... Lass es... Mein bester Kumpel hat sich durch die ganzen Drogen schon das Leben genommen... Das geht schneller als du denkst

Antwort
von mimi142001, 12

Was soll das denn bitte?
Dafür gibt euch hoffentlich keiner einen Tipp
Finger weg
Und Finger weg von solchen Typen

Antwort
von floppydisk, 30

fragt sie doch einfach direkt mal, ob ihr euch nicht mal in einem abrisshaus treffen wollt - euch paar flaschen billigen wein und paar tüten reinziehen und anschließend eine nummer schieben wollt.

ist doch wohl das normalste auf der welt!

ernsthaft, wenn ihr sowas vernünftig probieren wollt, fahrt nach holland und nehmt keinen müll von irgendwelchen halbstarken, die selbst nicht wissen, mit was das alles gestreckt wurde.

Antwort
von LollipopSchoki, 47

'kiffen' ist keine gute Idee.Rate ich schwer von ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community