Frage von Rewardischeese, 339

Wie bringe ich Windows wieder dazu meine Maus zu erkennen..?

Hallo, nach mehrstündigem Googeln und vielen gescheiterten Versuchen frage ich jetzt mal hier. BITTE LEST EUCH DURCH WAS ICH BIS JETZT GEMACHT HABE !!! Bevor die standard Antworten kommen alla Treiber installieren.. die stehen nämlich auch in jedem Forum, welches ich bis jetzt abgeklappert habe.

Problembeschreibung: -Es handelt sich um eine Razer naga molten (glaube ca 3 Jahre alt). -Pc läuft auf Windows 10 alle updates installiert. -Maus beleuchtung funktioniert jedoch keine Tasten / Bewegung. -Der Computer erkennt die Maus als "Razer Naga" im Gerätemanager meldet jedoch im -Status "Dieses Gerät ist nicht richtig konfiguriert. (Code 1). Dieser Vorgang erfordert -eine interaktive Arbeitsstation."

Vorweg was ich alles probiert habe: - sichergestellt, dass die Maus funktioniert und die USB Ports (Unter Linux auf dem selben rechner am selben Port funktioniert sie) - an anderen Ports angeschlossen, pc Neugestartet, Treiber neu installiert, Treiber im kompatibilitätsmodus installiert, razer synapse installiert - Treiber auch wirklich mit Adminrechten installiert und Razer Synapse damit ausgeführt - Kein selektives USB Sparen oder sonstiges in der Energieverwaltung aktiviert - "per hand" in der geräteverwaltung den Maus Treiber installieren - leider nicht möglich da "Dieser Vorgang erfordert eine interaktive Arbeitsstation." kommt. - Windows Problembehandlung , findet oh Überraschung auch keine Lösung

Wäre echt super wenn mir wer weiterhelfen kann.. vor allem mit der blöden "Dieser Vorgang erfordert eine interaktive Arbeitssation" Meldung von Windows 10 bekomme ich Anfälle.. google hat auch zu nichts geführt zu dem Thema da das anscheinend eine Millionen fixes hat die alle nur bei einer person funktionieren.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von perhp, 336

Ist es nur bei dieser Maus oder auch bei anderen? Wenn es auch bei anderen ist, würde ich mal das Betriebssystem neu installieren.

Kommentar von Rewardischeese ,

Nein andere Mäuse funktionieren.

Kommentar von perhp ,

Dann gibt es irgendein Problem mit einem Treiber

Kommentar von Rewardischeese ,

ich habdie treiber schon x mal neu installiert, das problem ist genau wie beschrieben. per hand lassen sich die treiber nicht installieren wegen dieser beschissenen interaktive arbeitsstation meldung

Kommentar von perhp ,

Versuch dann die Funktion "Auffrischen" von Windows 10, dort werden dann alle Programme deinstalliert von deinem PC und du musst sie dann halt alle neu installieren. Diese Lösung muss funktionieren. Hatte auch mal ein solches Problem mit einem anderen Gerät und das hat geholfen.

Antwort
von wurmi75, 330

Ähm.. mit Win 10 kenne ich mich nicht aus. Es gab mal einen abgesicherten Modus. Deinstalliere den Treiber unter dem normalen Win, starte den abgesicherten Modus und lass sie hier neu erkennen bzw. installieren.

Wenn die Maus woanders funktioniert, liegt ja ein Softwareproblem vor.

Kommentar von Rewardischeese ,

Das werde ich einmal versuchen, danke schon einmal für die Antwort. Meine Maus (bzw keine Maus) scheint im UEFI BIOS zu funktionieren, obwohl meine zweite Maus auch unter Windows funktioniert hat. Kann ich bzw du irgend etwas daraus folgern, was noch damit zu tun haben könnte?

Antwort
von NMirR, 301

Wenn du ein UEFI BIOS hast, kannst du die Maus ja mal dort ausprobieren.

Kommentar von Rewardischeese ,

Das habe ich soeben versucht. Weder meine Razer naga noch meine Kontrollmaus (die unter Windows funktioniert) scheinen im Bios den Mauszeiger bewegen zu können. Leuchten tun allerdings beide. Und wie gesagt am selben Computer auf Linux gebootet funktionieren auch beide Mäuse.

Kommentar von NMirR ,

Komisch. Ich habe auch gerade ein Mausproblem. Die bleibt manchmal für ein paar Sekunden stehen oder Windows sagt,dass sie nicht funktioniert und meldet sie daraufhin ab.

Kommentar von Rewardischeese ,

tja.. immerhin im bios geht meine maus jetzt am pc leider immer nochnet

Antwort
von Rewardischeese, 251

Hat alles nichts geholfen .. Neuinstallation von Windoof hat es dann wieder in Ordnung gebracht.

Kommentar von wurmi75 ,

Oh. Zum Glück noch gesehen. Dann lösch ich mal meine Antwort wieder. Man wäre da vielleicht noch drauf gestoßen, woran es lag aber man hat auch nicht ewig Nerven und ewig leben tut man ja leider auch nicht. Und Computer sollen uns Menschen eigentlich helfen und Zeit "sparen", aber eigentlich stehlen sie immer nur Zeit.

Schön, dass Du die Konsequenz gezogen hast! Ich sage immer: Bei einem verhunzten System - Bombe drauf und weg. Du doktorst sonst ewig dran herum! So sollten wir das auch mit unserem System, in dem wir leben müssen, machen.

Und wenn Firmen nur Schrott macht oder sich nur bis zum Abschluss eines Kaufvertrages um den Kunden bemühen und hinterher ihn nicht mehr kennen, dann sollte man solche Kapitalisten boykottieren.

Wir leben ja jetzt und es sind unsere Leben und da muss man sich das nicht alles von Brüssel, Berlin, USA oder irgendeinem Kapitalisten, dem nur das Wohl der gesamten Welt am Herzen liegt, etwas aufzwängen lassen.

So. Fertig. Aber Deine Maus sieht zumindest toll aus.
Ich hab nur 3 Logitech MX518. Die Preise hierfür sind momentan echt astronomisch. =o

Kommentar von Rewardischeese ,

Naja dazu kann ich net viel sagen. Schrott produzieren Firmen sicher net nur, aber es sind halt unglaublich komplexe Systeme (sowohl technisch als auch wirtschaftlich) und ich will das jetzt nicht zu einer politischen Diskussion ausweiten, allein weil ich schon lange nicht mehr an Echtheit unserer Demokratie/Politik glaube.

Auch das mit den Computern die Zeit stehlen. Mag sein, aber ich bräuchte wesentlich länger um an Informationen zu kommen, würde ich net so viel Zeit mit Spielen verbringen hätte ich sicher zeitlich gesehen einen Vorteil. Insgesamt brauchen wir Computer schon bei jeder Kleinigkeit wo sie Aufgaben erleichtern, Ampelsteuerung bis Medizinische Computer, entschlüsselung von DNA zur Krebsbehandlung, Automatische Systeme in Produktion, fahrerlose ubahnen(die ENDLICH mal pünktlich kommen), Bremssysteme damit auch der letzte Idiot mich mit seinem Auto nicht über den Haufne fährt und so weiter.

Antwort
von Becky9876, 290

Windows 10  runterschmeissen und windows 7 rauf machen.

Windows 10 und 8 sind beide fehlerhaft.

Sonst nur alles von der Maus deinstellieren und neu insterllieren

Kommentar von xLukas123 ,

Weil eine Maus nicht funktioniert direkt das Betriebssystem wechseln? Windows 8 ist nicht fehlerhaft.

Kommentar von Becky9876 ,

ok wenn du es besser weißt, viel spaß.

Kommentar von perhp ,

Mit fehlerhaft meint er wohl sicherheitslücken :D :D

Kommentar von LemyDanger57 ,

@Becky9876:

Auch bei Windows 7 treten immer wieder Fehler, Probleme und Sicherheitslücken auf.

Kommentar von Rewardischeese ,

Hallo, Windows 10 runterschmeißen wird nicht so einfach zumal ich keine Windows 7 Lizenz sondern nur eine für Windows 8 (und damit auch 10) habe. Abgesehen davon ist Windows 10 bei mir bis jetzt stabiler und vor allem ressourcenschonender gelaufen als Windows 7. Die Treiber und Software von Razer neu zu installieren habe ich, wie in meiner Frage schon erwähnt, bereits ausführlich probiert.

Kommentar von NMirR ,

Das ist auch Unsinn. Wenn schon Windows 10 neu installieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community