Frage von NeueWelt123, 14

Wie bringe ich mir bei, Remixe und ähnliches zu erstellen?

Hallo Ich interessiere mich in letzter Zeit sehr für elektronische Musik und Remixe und wollte meine zeit nach dem Abi vlt dazu nutzen selber mich darin auszuprobieren eigene beats zu erstellen oder lieder neu zu mischen (TrapNation, MrRevillz, Envane... in der Gegend beweg ich mich :)) Bin relativ musikalisch begabt, hab aber gar keinen plan wie sowas funktioniert Wichtig! Ich will es nur Hobbymäßig machen und nicht als DJ arbeiten oder veröffentlichen. Hat jemand eine Idee, wie ich anfangen könnte? Vielen Dank im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ & Musik, 12

Ohne Dich demotivieren zu wollen, aber etwas möchte ich Dir doch verdeutlichen:

Um einen Remix eines bestehenden Liedes erstellen zu können, ist es fast ausnahmslos notwendig die einzelnen Tonspuren bzw. Instrumente vorliegen zu haben. Grundsätzlich sind diese Samples (Tonschnipsel) aber nicht für jedermann erhältlich, sondern werden nur ausgesuchten Produzenten zum Zwecke des Remixens zur Verfügung gestellt.

Daraus resultiert: ganz gleich wie gut Du Dein Handwerk beherrschst und über welche Technik Du verfügst, ein echtes Remixen wird Dir nicht gelingen. Insofern bleibt Dir anfangs "nur" das Produzieren neuer Tracks.

Grundsätzlich wird Musik heute am PC erstellt, und zwar mittels Softwares wie Ableton Live, Propellerhead Reason und Fruity Loops. Grundlage sind dann Samples aus sogenannten Soundlibraries. Du musst also mindestens eine geeignete Software und die notwendigen Samples kaufen. Um den Workflow zu verbessern ist es außerdem ratsam einen passenden MIDI-Controller zu verwenden, wie z.B. Ableton Push.

Das Thema ist sehr komplex und umfangreich. Deshalb rate ich dringend zu einem Besuch im Fachhandel.

Kommentar von NeueWelt123 ,

Die Samples kann man also nur durch Kaufen bekommen?

Das heißt ich kann mit einfachen Mitteln songs nicht einfach neu mixen? Ich dachte die Leute bei Trapnation zB sind auch nur welche, die es als Hobby machen.

Kommentar von DjTilDawn ,

Es gibt auch kostenlose Smaples. Die taugen in der Regel aber nicht, um damit ernsthaft arbeiten zu können. Grundsätzlich müssen Samplelibraries käuflich erworben werden, ja.

Samples bekannter Lieder sind gar nicht zu kaufen. Remixe sind bei solchen Liedern praktisch nur für solche Produzenten möglich, die die Lieder für einen Remix zur Verfügung gestellt bekommen.

Einfach gehaltene Lieder ohne komplexe Melodien und vor allem ohne Vocals lassen sich bedeutend einfacher auch mit wenig Können und Ausstattung remixen.

In wenigen Fällen sind Intrumentals und Accapella-Versionen von Liedern auch offiziell käuflich zu erwerben. Ich vermute, dass die Remixe auf Trapnation, die Du im Kopf hast, so entstanden sind.

Antwort
von ChloeSLaurent, 14

Als erstes solltest Du Dir mal "M.A.R.R.S. - Pump up the volume" aus den 80ern pausenlos reinziehen.

Mit pausenlos reinziehen meine ich nicht den oder jeden Tag zu verplempern, sondern dir gehörtechnisch erstmal alle Stimmen/sonstige Vocals/Samples/Melodics/Drums etc. aus "Pump um the volume" rauszuziehen. Das ist jetzt ne Aufgabe!

Wenn Du alles daraus in einzelnen Dateien oder so hast, und es dann wieder zusammensetzen kannst, ohne "mailfunction", dann stell die Frage nochmal ein.

Denn dann gibt es Leute, die Dir auf jeden Fall helfen werden. Logischerweise wirst Du dann hier bei "gutefrage" nicht wieder anfragen, sondern bei..........

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Danke zurück!

Eine Profiantwort hast Du auch bekommen, wie ich eben sah.

Solche "Experimente" sind extrem interessant, aber auch teilweise anstrengend und zeitraubend. Um daran nicht die Lust zu verlieren, ist viel Geduld auch nötig. Aber nicht drin verbeißen! - das hatte ich in der Antwort schon mit "nichts verplempern" gemeint - Sonst setzt ein Punkt ein, wo unter Umständen andere wichtige Dinge völlig auf der Strecke bleiben. Eigene Erfahrung, leider. Wird mir nicht wieder passieren, daher der Tip vorab an Dich.

Machs und versuchs einfach nur aus und mit Spaß an der Freude. Dann hast Du auch Freude am Experiment, egal wie lang es dauert.

In diesem Sinne, schmucke Mugge

Antwort
von Derdavid07, 12

Remix entsteht bei edm meist am PC dafür gibt es Programme die sogenannten DAWs worin du audio in einzteile zerlegen kannst, mit Midis arbeitest und vst Instrumente nutzen kannst also die beliebteste daw ist ableton live aber die kostet auch. Ausserdem gibt es viele Videos auf Youtube wo Leute Songs kreieren oder remixen in voller Länge die gehen so meist bis zu 3 Stunden generell ist es nicht vorgegeben wie du etwas zu remixen hast also kein genauer Plan nehm einfach den originalen song zerleg ihn und mach einen der dir am besten gefällt daraus

Antwort
von TechnickHilfe, 13

ich selber hab ein DJ Pult! Ich habe angefangen mit einer App auf dem iPad. Du kannst zumbeispiel stellen mehrmals wieder holen oder die Stimme verändern! Das sind alles einfache Anfänge aber wenn du später mehr Bock drauf bekommst kannst du dir mal ein Pult kaufen und darauf wird alles besser funktionieren als auf dem iPad, da kannst du dann auch Lied Übergänge und so machen! Technik Hilfe (TH) wünscht Spaß beim mixen!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten