Wie bringe ich mich schnell und wenig schmerzhaft um?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Depressivi,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage.net-Support

15 Antworten

Du brauchst Hilfe. Es ist irrelevant was andere Menschen von dir halten. Bitte denk an dich und an deinen Vater. Es wird ihm sein Leben vielleicht auch Kosten. Du kommst da raus. Bitte beantrage Hilfe, sowas ist ganz normal. Geh zu deinem Haus Arzt. Oder Suche im Internet nach einem oder einer psychiater/in. Ich bitte Dich es gibt 100 andere Lösungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ganz unten bist, kann es nur noch hochgehen und das wird es auch ganz sicher. Ich war einmal an dem selben Punkt und ich hätte nie für möglich gehalten das alles wieder gut werden kann, aber das ist es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, du bist doch erst 15 wie kannst du borderline haben? Und warst du schon bei einem psychologen? Du kannst dir hilfe suchen. Ruf bei einer seelsorge an oder kontaktiere einen therapeuten/eine klinik.es wird schon wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh weg! Verschwinde aus diesem Ort und zieh in eine neue Stadt um. Bau dir dein eigenes neues Leben auf, so wie du es dir wünschst. Manche Menschen verdienen dich einfach nicht.
Viel Glück ❤

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spreche erst einmal mit jemand der Dir helfen kann. Der Tod ist nicht die Lösung sondern nur das Ende vom Leben. Bitte rufe 08000116016 an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bete dafür dass du es nicht tust. Bitte! Rufe bitte eine Telefonseelsorge an zum Bsp. 0800/111 0 111 und lass dir bitte helfen. Es gibt Fachleute für dein Problem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu es einfach nicht, dass ist am wenigsten schmerzhaft. Nimm dir deine engsten Freunde und rede mit ihnen darüber. Ihr findet sicher eine Lösung, denn die gibt es immer.
Viel Erfolg und Kopf hoch, wird schon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh um, finde neue Kontakte neue Schule/ Arbeit. Fang nochmal an und lerne aus Fehlern. Suizid zeigt nur das du Aufgibst aber so kannst du nie gewinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Depressivi
25.03.2016, 13:51

Ich mache das seit zwei Jahren für meinen Vater und er weiß nichtmal das ich Borderline habe. Mir wird nicht erlaubt die Schule zu verlassen oder sonstwas.... Außerdem würde ich dann auch eine Person nichtmehr wiedersehen die mir sehr wichtig ist..

0

Hey,
Im Leben gibt es immer wieder schwierige Phasen, aber das ist noch lange kein Grund sich umzubringen. Wenn du Probleme mit deinen Eltern hast dann kannst du zum Jugendamt Gehen oder mit deinem Vater reden wenn ihr euch gut versteht.
Du kannst auch erstmal anonym und kostenlos unter der folgenden Rufnummer mit Beratern reden: 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222
Auch wenn du gerade durch einen langen dunklen Tunnel gehst führt auch dieses irgendwann ans Licht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ehm schnell und schmerzlos ist am besten, wenn du dich von einer brücke oder einem berg runterstürzt. viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Depressivi
25.03.2016, 14:03

Dankeschön

0
Kommentar von iAseiiron
25.03.2016, 14:04

kein ding :)

0

Hey, du willst jetzt schon aufgegeben? Das ist aber schwach. Willst du nicht lieber was aus deinem Leben machen und es allen anderen zeigen, dass du besser bist als sie?  

Man kann dennoch damit leben und das beste daraus machen. Ich hab schon seit 20 Jahren Depressionen und bin immer noch da, ich lass die Depression nicht gewinnen und das solltest du auch nicht.

Jemand der viele Probleme hatte hat was tolles gemacht, er ist für ein Jahr nach Afrika und hat merken müssen, dass die Probleme hier die wir haben eigentlich Mumpitz sind. Es gibt sehr viel Elend nur muss man zuerst begreifen wie gut es uns eigentlich geht.

Jetzt reiss dich zusammen und tu was sinnvolles, du hast immer noch die Chance deine Umgebung zu wechseln und von vorne beginnen, da wo es dir wohler ist als am jetzigen Ort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tue es nicht, gerade in diesem Leben hast Du die Chance heil zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Depressivi
25.03.2016, 13:49

Mein Entschluss steht fest

0

Noch ein versuch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Depressivi
26.03.2016, 12:44

Danke

0

Hör auf, solchen "Mist" zu verzapfen, und wende dich schnellstens an eine psychiatrische Einrichtung. Die helfen dir dort ganz bestimmt. Nicht du leidest unter deiner Situation, sondern deine Familie und Freunde.

Ich kenn aus meinem näheren Umfeld auch jemanden, der unter Borderline leidet, aber mittlerweile können alle mit dieser Situation umgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich durfte es geschrieben nicht abschicken aber vielleicht geht es ja so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aliali96
25.03.2016, 14:34

Na toll es sind nicht die ganzen bilder zu sehen ... Schade das man einen text zur hilfe hier nicht senden darf weil angeblich schlimmer wörter drin stehen

0