Frage von LilaBlume1, 31

Wie bringe ich meiner Katze bei nicht alles zu essen was sie sieht?

Ich habe eine Katze, die noch nicht alt ist (4 Monate fast 5). Ich gebe ihr natürlich Katzenfutter so wie sie es bekommen sollte und das frisst die viel zu schnell, aber wenn wir ausversehen mal irgendwo was stehen lassen isst sie das weg odder wir am esstisch sitzen und essen, steht die neben mir und will mir was weg essen abwohl ich ihr vir paar Min. Essen geeben habe...

Also wie kann ihr beibringen das sie nicht an unser essen geht und nicht so verfressen frisst?

Antwort
von melinaschneid, 6

Junge Katzen brauchen viel Futter. Wachsen benötigt viel Energie.

Katzen bis zu 1 Jahr sollten so viel zu fressen bekommen wie sie möchten. Das können auch mal 600g am Tag oder mehr sein.

Gibt man sich im Wachstum befindlichen Katzen zu wenig zu fressen kann das entwicklungsstörungen nach sich ziehen.

Antwort
von Mondenzauber982, 14

Du kannst ihr das antrainieren. Als meine Katze so jung war haben wir sie erzogen, ähnlich wie ein Kind. Hat sie etwas getan, was sie nicht darf zb an Möbeln gekratzt oder halt an herumstehendes Essen gegangen, haben wir sie bestraft. Bei uns wurde sie von der Wohnung ausgespärt (haben allerdings auch einen großen Flur wo sich auch ihr Schlafplatzt befand). So wurde sie sozusagen von ihrem "Rudel" ausgeschlossen. Diese Methode ist allerdings nur effektiv wenn man sie auf frischer Tat ertappt da sie sonst später nicht weiß wofür sie bestraft wurde. Aber man sollze auch rücksicht auf sie nehmen und nicht mit absicht etwas stehen lassen um sie in Versuchung zu bringen.

Kommentar von LilaBlume1 ,

Oki dankie dann versuche ich das mal 

Kommentar von Spikeeee ,

Bitte eine Katze niemals 'bestrafen' die versteht nicht was geschieht und verliert hoechstens das Vertrauen zu ihren Menschen!

Ausserdem seit ihr nicht das Rudel. Gerade junge Katzen sollten nie alleine ohne Artgenossen gehalten werden! Das ist nicht Tierlieb. Katzen sind Einzeljaeger aber keineswegs Einzelgaenger!

Antwort
von Spikeeee, 16

Hast du nur eine Katze? Bitte besorge ihr einen Artgenossen. Alles andere ist nicht Tierlieb! 

Zum Essen: Kitten brauchen extrem viel Futter. Am besten fuenf Portionen Nassfutter am Tag. Dann langsam runterschrauben bis 3x taeglich (meine Kitten bekommen drei mal taeglich im Abstand von 8h Nassfutter).

Stelle sicher dass es hochwertiges NaFu mit hohem Fleischanteil ist.

Mit Katzen im Haus kein 'Menschenessen' herumstehen lassen. Das ist schaedlich fuer die Katze und kann im Extremfall in Krankheit/Tot enden.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 5

Leider schreibst Du nicht, was und wieviel Du Deiner Katze an Fressen gibst, aber in dem Alter sollten Katzen fressen können, soviel sie wollen, verteilt auf 4-6 Mahlzeiten täglich.

Deine Katze wächst und braucht ausreichend Futter. Als meine Katzen in dem Alter waren, haben sie spielend bis zu 500g (manchmal auch mehr) hochwertiges Futter pro Nase vertilgt.

In dem Alter wird Deine Katze nicht fett oder kann sich auch nicht überfressen. Evtl. Zuviel an Gewicht wächst sich aus und auch Deine Katze wird von selber weniger futtern, wenn sie ausgewachsen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten