Wie bringe ich meinen 10 Wochen alten Chihuahua Welpen bei an der Leine zu laufen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zieh dem kleinen sein Geschirr in der Wohnung an. Lass es sich austoben und reagiere nicht. Wenn es sich dann irgendwann beruhigt hat dann fahre mit dem "Spazierengehen" fort. Sobald wieder ungewolltes Verhalten anfällt stoppe den Prozess und warte geduldig.

Sowas beizubringen ist eine Geduldsprobe und sollte gut und gelassen durchgezogen werden. Wichtig ist hier: Konsequenz und nicht für jede Kleinigkeit loben (Streicheln o.ä.) Denn du erwartest das Verhalten vom Tier und das muss nicht belohnt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeuKoma
09.07.2016, 01:13

Kurze Anmerkung: Das Verhalten des ruhigen Spatzierengehens soll Gewohnheit sein und deswegen nicht belohnen. Denn der Auslauf ist ja schon Belohnung genug. :-) Beim Ausgang dann drauf achten, dass dein Hund nicht vor dir läuft. Du bist Rudelführer und berechtigt dein Rudel zu führen. Wenn nur auf Beinhöhe insofern dass der Hund neben dir aber niemals vor dir läuft. Wenn er vor rennt, auch wieder sofort stehen bleiben.

0

Was möchtest Du wissen?