Frage von emi00, 44

Wie bringe ich meinem Pferd den Spanischen Schritt bei, vom Boden aus?

Hallo, ich möchte gerne meinem 4 Jährigen Wallach, den spanischen Schritt bei bringen. Ich will nicht einfach irgendwie anfangen, bevor ich was falsch mache. Deshalb frage ich hier mal nach. Ich freue mich auf hilfreiche Antworten. Mfg

Antwort
von LauraFranceska, 44

Hallo, 

Kann dein pferd schon die vorübung dazu, also den spanischen Gruß? Für den Fall das es nicht so ist erkläre ich dir kurz wie ich es meiner Stute beigebracht habe:) du bringst dem Pferd bei sein Bein auf ein Signal mit der Gerte zu strecken. Das geht folgendermaßen:

Du berührst die röhre des Pferdes hinten mit der Gerte.  Der Trick dabei ist so zu tun als wärst du eine nervige fliege. Wenn das Pferd nicht reagiert, verstärkt du die Signale. Dabei muss man erst mal Geduld haben! Sobald das Pferd das Bein habt oder stampft musst du es überschwänglich loben!sobald es das beherrscht kannst du das Signal auf die Schulter übertragen. Das alles wird natürlich im stand gemacht. Wenn es das auf beiden Seiten beherrscht kannst du es im langsamen Schritt versuchen. Du musst aber darauf achten das du das Bein im richtigen Moment also kurz bevor es angehoben wird antippst ! Erst mal wird es nur einen solchen Schritt machen, nach und nach kannst du die menge steiger. 

Ich hoffe das war was du gemeint hast!

Viel Glück und lg

Kommentar von emi00 ,

vielen Dank!! das war die Beste antwort 😊 werde es morgen direkt mal langsam ausprobieren.

Kommentar von LauraFranceska ,

Dankeschön😊 freut mich wenn ich helfen konnte. Hoffentlich klappt es :)

Kommentar von WesternCalimero ,

Wichtiger Zusatz:

Immer neben dem Pferd stehen; Nie von vorne das Vorderbein heben lassen !

Am besten ist es, mit der Gerte die Schulter antippen aber erst beim Heben der Gerte nach vorne, oben das Beinheben fordern.

Damit wird verhindert, daß das Pferd den Spanischen Schritt anbietet, sobald man vor oder neben ihm steht.

Gruß Calimero

Antwort
von someone2001, 39

Ich bin mir nicht sicher ob es das ist was ich denke aber falls schon: gehe zuerst ganz normal schritt dann verschaffst du dir die laterale Biegung und zeitgleich musst du mit der anderen Hand beim Schulterblatt immer wieder einen Impuls geben wenn das beim in der Höhe ist :) ich hoffe das ist es was du meinst

Kommentar von emi00 ,

ja fast :D trotzsem danke :)

Kommentar von someone2001 ,

Okay, kein Problem :)

Antwort
von RainbowHorse, 38

Guck mal bei krämer auf geschenkartikel und dan bücher und dan bodenarbeit da sing gute bücher bei die das gut erklären

Kommentar von RainbowHorse ,

also im onlineshop

Antwort
von esthi123, 40

Guck mal bei youtube, da gibt es ausführliche videos dazu, ich denke hier wirds kompliziert das alles zu erklären.

Kommentar von emi00 ,

okei, dankeschöön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten