Frage von Crepesmitzimt, 76

Wie bringe ich ihr bei, dass ich umziehe?

Hallo ihr Lieben :)

Ich habe ein kleines Problem. Und zwar geht es darum, dass ich Mitte nächsten Jahres in eine Stadt ziehen werde, die etwa 500 km von meinem jetzigen Wohnort entfernt ist. Ich freue mich schon riesig darauf! Allerdings habe ich hier eine Freundin, die außer mir keine Freunde hat... Sie klammert sich schon seit längerer Zeit sehr an mich und ich weiß, dass ich in ihrem Leben eine sehr wichtige Rolle spiele. Sie weiß noch nichts von meinen Plänen, weil ich nicht wusste, wie ich ihr das ganze beibringen soll. Vermutlich wird sie am Boden zerstört sein, wenn sie das rausfindet.

Habt ihr eine Idee wie ich ihr davon erzählen kann? Natürlich gibt es keinen Weg, wie sie die Nachricht gut aufnehmen wird, aber ich weiß einfach nicht wie ich damit anfangen soll :(

Danke schonmal für alle Antworten!!

Antwort
von diroda, 37

Sei nicht so ein Feigling und erzähle ihr sofort von deinen Plänen. Darauf hat sie ein Anrecht. Wenn nötig/nicht anders möglich beende die Beziehung. Habe ich auch schon gemacht, allerdings bei 650 Km. Es hat sich allerdings sehr kurzfristig innerhalb 1 1/2 Wochen ergeben. Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende. Dann hat sie Gelegenheit sich an den Gedanken zu gewöhnen und zusätzliche eigene Beziehungen auf zu bauen.

Kommentar von Waxmatic ,

Ich glaube es handelt sich um eine Freundin und nicht um eine Partnerin. Habe auch zuerst gedacht, dass eine Partnerin gemeint war

Kommentar von Crepesmitzimt ,

Ja, sie ist "nur" eine Freundin, nicht meine feste Freundin ;) Das hätte ich klarer beschreiben sollen :D

Antwort
von Waxmatic, 47

Also ich würde dir raten, dass du offen mit ihr über dieses Thema sprichst. Du bist ja nicht aus der Welt und ihr könnt euch weiterhin treffen und telefonieren.

Antwort
von lastsystem, 12

Sag es ihr so früh wie möglich sonst wird Streit ensrehen. Ihr könnt so auch die letzten Tage besser genießen. Schreib ihr am besten ein Brief und den tust in ihr Rucksack

Antwort
von ghasib, 31

Da kann man schlecht was raten. Sie wird das nicht verkraften egal wie schonend du ihr das beibringst. Du sagst sie hat keine Freunde. Das wird sie umhauen. Arbeitet sie? Vielleicht findet sie dort wo du hingehst was. Oder ist das eine Art Flucht von dir. Ich meine es ist ziemlich anstrengend wenn jemand klammert.

Kommentar von Crepesmitzimt ,

Ja, um ehrlich zu sein freue ich mich ein bisschen darauf, sie nicht mehr ständig um mich rum zu haben. Sie ist einfach eine sehr anstrengende Person. Aber du hast Recht, danke für die Antwort!

Kommentar von ghasib ,

Dachte ich mir fast. Eine Person die dauernd an einem hängt ist stressig und irgendwo hast du ja auch ein eigenes Leben. Sie so ohne Freunde ist halt echt doof.

Kommentar von Crepesmitzimt ,

Da hast du wirklich Recht, ich kann ja auch nicht meine Zukunft nach ihrem Wohlbefinden richten. Ich hoffe, dass sie in der Zwischenzeit noch Freundschaften aufbauen kann, aber so gemein es klingt... bezweifle ich das sehr stark :( Nicht viele kommen mit ihr klar :(

Kommentar von pn551 ,

Dann hoffe nur, daß sie nicht hinter Dir herzieht. :-))

Kommentar von Crepesmitzimt ,

:D :D :D am besten verrate ich ihr gar nicht, wo ich hinziehe ;)

Kommentar von ghasib ,

Wird wohl besser sein

Antwort
von sinari, 17

Einfach sagen-was andres bleibt dir ja wohl nicht übrig.Kalt gesagt,Tu es,oder tu es nicht.Dein Entschuß steht fest.Jammere nicht wegen der Konsequenzen.Außer du hast .......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten