Frage von Gfrerling,

Wie bringe ich Fliegengitter an Dachfenstern an?

Wenn man ein paar Zimmer unter dem Dach hat und leider nur Kippfenster zum öffnen vorhanden sind, wie kann man dann Fliegengitter anbringen? Bei der Hitze muss man nachts offen lassen, aber ohne Insektenschutz ist das unerträglich.

Antwort von 50happy,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wir haben einen Rahmen gebastelt, der genau in die Nische passt und mit Fliegengitter bespannt. Den Rahmen hat mein mann mit Scharnieren am Fensterrahmen angebracht. Das Funktioniert leider nur, wenn das Fenster nach außen aufgeklappt wird. Für Dachfenster gibt es auch dehnbares Fliegengitter

Kommentar von arnesnicki,

So haben wir das auch gemacht. Ist wirklich eine gute Sache.

Antwort von isedinger,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es gibt Insektenschutz-Rollos, die werden innen angebracht.

Antwort von Ringelkatze,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Funktioniert aber nur, wenn der Fenstergriff zum öffnen an der oberen Fensterhälfte sitzt:

An der oberen Hälfte befestigt Ihr ein Fliegennetz AUSSEN um die Fensteröffnung, bis zur Achse gehend. An der unteren Hälfte befestigt Ihr ein entsprechendes Teil INNEN am Rahmen, das auch bis zur Achse, also Mitte des Fenster geht.

Die jeweiligen Seiten des Netzes an der Fensterachse etwas spannen, dass es nicht durchhängt. So könnt Ihr es weiterhin kippen. (Ich gehe davon aus, dass es so ein Fenster ist, das bei Kipp zur einen Hälfte drinnen, zur anderen draußen ist)

Das wird zwar nicht 100% dicht, weil in der Fenstermitte immer ein kleiner Spalt bleibt, aber besser als nichts.

Antwort von claudi1973,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

vor dem Problem stand ich auch schon mal... Dachfenster und Fliegengitter passt irgendwie nicht. Wir haben uns dann ein Moskitonetz fürs Bett gekauft

Antwort von TimTaylor1975,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist gar nicht so schwer. Ich habe eine Anleitung dazu gefunden: http://www.heimwerker-erfolg.de/fenster-tueren/fragen-antworten/wie-bringe-ich-f...

Antwort von wauwie,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es gibt Fliegengitter, die mit Klettband am Rahmen befestigt werden. Wird am Rahmen angeklebt wie Tesamoll, das Gitter wird aufgedrückt und zurechtgeschnitten, fertig. Kann man jederzeit wieder abziehen und neu draufsetzen. Funktoniert natürlich nicht bei Dachfenstern mit Mittelscharnier, da geht nichts.

Antwort von Berserker,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Warum Fliegengitter?. Bei Lidl gab es Vor kurzem insectex-Fensterstraeifen gegen Fliegen im Haus. Inhalt 12 Stück Preis 1,29€

Kommentar von Ringelkatze,

Jau, die kenne ich auch. Leider fahren Mücken darauf nicht ab...

Antwort von juleg2002,

Hallo, hatte das gleiche Problem habe dann einfach zwei Fliegengitter, die für eine Türe gedacht waren (235cm x 75cm)von links und von rechts am Fensterrahmen angebracht, so daß sie sich in der Mitte überlappt haben, so habe ich genug Platz, um an den Hebel zu kommen, auch die Kippstellung klappt super. Probier`s aus

Antwort von juleg2002,

Hallo, hatte das gleiche Problem, habe zwei Fliegengitter , die für eine Türe waren (235cm x 75cm) links und rechts am Fensterrahmen angebracht, so daß sie in der Mitte überlappt sind. geht super einfach und ist nicht teuer. Vor Jahren habe ich mir mal welche gekauft, die unten einen Reißverschluß haben, die finde ich aber nirgendwo mehr und so bin ich auf die Idee gekommen. Probiers einfach aus LG Yvi

Antwort von BrittaStahl,

Ich würde mich mal bei einschlägigen Händlern beraten lassen. Es gibt für alles vorgefertigte Lösungen. Hier mal ein Beispiel: http://www1.westfalia.de/shops/werkzeug/aus-undumbau/hausausbau/zubehoerfuerfensterundtueren/218574-insectstop130150cm_weiss.htm

Gruß Britta

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community