Frage von Dreifachklick21, 56

Wie bringe ich es meinen Eltern bei das ich zum Arzt muss?

Abend, ich habe ein Problem! Unzwar bin ich 12 Jahre alt und war vor einpaar Monaten krank! Ich habe dann ein bisschen übertrieben und meinen Eltern gesagt ich muss sofort ins Krankenhaus da ich irgendwas schlimmes habe! Weil es mir so vor kam! Dann am nächsten Tag wieder und fast täglich einfach wegen Internet Recherchen ! Und dann nochmal vor 2 Monaten meinte ich zu meinen Eltern das es mir wieder schlecht geht und ich sofort in die Notaufnahme muss! Ärzte haben nichts gefunden es soll angeblich was mit meiner Angst zu tun haben! So das einzige was ich wahrscheinlich haben könnte wäre was mit dem Magen! Meine Eltern waren richtig angepisst weil das wirklich oft passiert! Jetzt habe ich aber nochmal im Internet Rechachiert weil ich wirklich täglich Bauchschmerzen und Übelkeit habe und das nicht mehr normal ist! Und alles trifft zu das ich ein Magengeschwür habe! Teer Stuhl,Übelkeit, Bauchschmerzen ! Ich glaube wirklich ich habe ein Magengeschwür! Aber ich weiß nicht wie ich es meinen Eltern sagen soll! Es kann nämlich sein das es wieder so ein fehl Alarm ist aber was ist wenn nicht? Was ist wenn der Arzt was übersehen hat? Ich will nicht wualvoll sterben :( Meine Eltern schlafen gerade und werden morgen und übermorgen den ganzen Tag weg sein! Die einzige Möglichkeit sie jetzt darauf anzusprechen wäre wie gesagt jetzt aber sie schlafen! Was würdet or machen? Ich habe wirklich Angst im Schlaf zu sterben oder so

Antwort
von RuedigerKaarst, 25

Google mal was ein Hypochonder ist, aber benutze Google nicht für Diagnosen!
https://de.wikipedia.org/wiki/Hypochondrie

Google ist KEIN Arzt
Im Internet sind sehr oft Laien, die "Diagnosen" anhand von wenigen Symptomen erstellen.
Du wurdest von Profis untersucht und es wurde nichts festgestellt.

Du solltest eher überlegen, woher Deine Panik kommt, oder Du unbewusst auf dich aufmerksam machen möchtest.

Weiterhin solltest Du dich gesund und abwechselungsreich ernähren.
Zu dieser Ernährung gehören auch Vollkornprodukte, Salate, Obst, Gemüse und Fisch.
Der Magen wird es dir danken.

Wenn Du dazu noch Sport machst, wirst Du ein langes und gesundes Leben haben.

Antwort
von Silo123, 14

Was ist denn das letzte Mal untersucht worden?

Im Schlaf an sowas zu sterben, das passiert nicht.

Ich will nicht vollkommen ausschließen, daß Dir doch was fehlt, aber sterben tut es sich nicht so schnell. Nimm erstmal Deine Panik runter.Im Moment steigerst Du Dich da echt rein.

Die einfachste Untersuchung zu Dir ich Dir erstmal raten würde, wäre ein StuhlTest auf okultes Blut. Der kostet nicht die Welt und  sagt schon viel aus. Du nimmst dann eine Stuhlprobe, wenn Du gerade meinst Teerstuhl zu haben: Bedenke, den Test NICHT zu machen, wenn Du Eisentabletten nimmst oder ein Teerstuhl durch Lebensmittel vorgegaukelt werden kann und dann sieh weiter.

Wenn das ein Dauerproblem ist, müßte auch sicherheitshalber mal eine Magenspiegelung gemacht werden, bedenke aber, daß das eine sehr unangenehme Sache ist.

Wenn bei beiden Untersuchungen nichts gefunden wird, hast Du zumindest nichts ernstes. Es gibt auch einfach Gesundheitsbeschwerden, wo man die Gründe nicht rausfindet. Da muß man dann oft einfach mit leben. Ich würde in Deiner Situation mal eine Kur mit dem Birkenporling versuchen. Das hilft gar nicht wenigen Leuten enorm.

Aber VOR ALLEM: komm runter. Wenn Du gleich von Deinem Tod ausgehst und sogar schon beim Arzt warst und der nichts gefunden hat (WAS wurde untersucht?- mehr Angaben) , dann Du siehst ja, was dann passiert.

Antwort
von Mattea9983, 29

Alter Schwede und sowas zahlt mal meine Rente. Ich kenne dich nicht und weiß trotzdem zu 100000% , dass du kein Magengeschwür hast. Hör auf so einen Dreck zu googeln. Du bist ZWÖLF und redest von qualvollem Sterben im Schlaf. Lass deine Eltern in Frieden. Keiner der alle Tassen im Schrank hat, rennt wegen jedem Furz der ihm querliegt zur NOTAUFNAHME. Hallo !? Meiner Meinung nach willst du entweder Aufmerksamkeit oder du musst zum Psychologen. Das ist nicht normal. Kein Normaler 12jähriger google eine Krankheit und denkt dann gleich, dass ee jetzt qualvoll sterben muss und schickt dann seine Eltern (nach MEHRFACHEM fehlalarm) zur Notaufnahme. Was stimmt denn bei dir bitte nicht ? Checkst du nicht mal irgendwann, wenn nie was ist, dass du einfach einen an der Klatsch hast?

Sorry, wenn du dich da jetzt beleidigt fühlst, aber bei soetwas dreht es mit einfach durch. Du hast eindeutig zu wenig Sorgen und zu viel Freizeit. Jemand der ausgelastet ist kommt garnicht auf so Ideen und raunt dann auch noch den Eltern den Schlaf, dass die da überhaupt noch mit dir hinfahren o.o

Antwort
von DasOhlohneFrau, 30

Es könnte was ernstes sein !!! Mach was geh zu deinen Eltern und sag ihnen den ernst deiner lage!!! Wenn sie dir nicht glauben dann Fang an zu heulen dann werden sie vlt weich. ein Magengeschwür kann dir innerhalb von Minuten  den Magenumdrehen und dann wars das mit dem Leben !! gute besserung und beeile dich

Kommentar von sherazade1 ,

jetzt kann er nie wieder ruhig schlafen..

Kommentar von Mattea9983 ,

und die eltern auch nicht

Kommentar von Mattea9983 ,

im ernst jetzt? das kind rennt ständig ins KRANKENHAUS (nicht mal zum Hausarzt) und es ist nichts

ermutig es doch nicht noch

Antwort
von sherazade1, 35

ein Magengeschwür in deinem Alter ist seeeehr unwahrscheinlich, geh morgen zum Hausarzt wenn du denkst es ist was ernstes

Kommentar von Dreifachklick21 ,

Ich glaube nicht das es unwahrscheinlich ist in meinem Alter! Im Internet steht das auch Kinder das bekommen können! Und ich kann nicht selbst zum Arzt weil ich auf das Haus aufpassen muss! Nur im Notfall darf ich raus aber was wäre wenn es nur wieder meine Einbildung ist ! Aber das kann doch nicht normal sein! Täglich Bauchschmerzen 

Kommentar von sherazade1 ,

Internet, Internet, Internet.. lies nicht was da drin steht! da steht auch dass hitler noch lebt oder dass die Welt letztes Jahr unter gehen sollte..

Kommentar von sherazade1 ,

Internet, Internet, Internet.. lies nicht was da drin steht! da steht auch dass hitler noch lebt oder dass die Welt letztes Jahr unter gehen sollte..

Kommentar von Mattea9983 ,

Ganz deiner Meinung, im Internet steht der größte Mist, und btw "uafs Haus aufpassen" - weils sonst wegläuft??

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Lebt Elvis eigentlich noch?

Kommentar von sherazade1 ,

laut Internet schon 🤔

Antwort
von Moreanswers, 28

Du holst dein Krankenversicherungskärtchen läufst damit zum Hausarzt und fragst ihn ob es das ist was du vermutest,der wird dich daraufhin untersuchen und dann kannste dir sicher sein ob es auch wirklich stimmt.

Antwort
von AuroraRich, 16

Die Krankheit an der du leidest: Hypochonder

Und das hätten deine Eltern längst merken sollen und dir einen geeigneten Psychologen suchen sollen.

Antwort
von ernestojakobus, 27

Gehe einfach selbst zum artzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten