Wie bringe ich die Mädchen im Zug und in der Stadt dazu mich anzusprechen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Bevor Frauen einen Mann ansprechen geht eher die Welt unter. Die meisten sind gar nicht selbstbewusst genug dafür und voller Selbstzweifel. Tja, dabei vergessen die Frauen aber auch, das es für Männer auch nie leicht ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konnte den Sinn deiner Frage erst nicht verstehen. Anscheinend gehst du in deiner Wunschvorstellung davon aus, dass dich nur die Frauen ansprechen, die dir auch gefallen und die anderen unterlassen das tunlichst. Sollte dein Wunsch eines Tages in Erfüllung gehen und die Frauen fangen an, dich anzuspringen, fürchte ich, besinnst du dich schnell wieder eines anderen und du sehnst dich in die Zeit zurück, als die Initiative noch die deine gewesen wäre und du aussuchen konntest, mit wem du Bekanntschaft haben wolltest. :)

Als ich deinen Kommentar unter der sehr aufschlussreichen Antwort von haselnusskatze gelesen habe, konnte ich es verstehen.

Nun, die Kunst besteht darin, das Gespräch unverfänglich und unverbindlich zu eröffnen. Meine liebste Floskel bei dieser Gelegenheit lautet einfach

"alles klar?"

Dann kannst du an der Antwort sehen, ob sich ein weiteres Gespräch lohnt, oder nicht. Kannst ja kurz sagen, was du grad machst, wo du grad herkommst oder wo du hinwillst. Das Gesprächbeginnt.

Sitzen mehrere Frauen zusammen, frag ich gerne mal so im Vorbeigehen:

"Und, geht's Euch gut?"

Kommt keine negative Reaktion, kann man ja für ein paar Sätze hängen bleiben.

Das gute ist, dass das eben locker und unverfänglich rüberkommt, zwischenmenschliches Interesse zeigt, ohne irgendwie billig oder bedürftig zu wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Führe eine Katze spazieren ... oder ein Huhn, wenn das nicht wirken sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johneee
09.03.2016, 23:24

Herrlich! :D

0

Ich kann dir leider nicht sagen, was andere Frauen von dir denken,
weil ich dich nicht kenne und deswegen deine Ausstrahlung nicht
beurteilen kann ;)

Was ich dir aber verraten kann, ist dass wir
Mädels seit unserer Geburt dazu konditioniert worden sind Männer bloß
nicht selbst anzusprechen, da das ja "billig" und "verzweifelt" wirke.
Das fängt bei der eigenen Mutter an (war bei mir auch so), über
Frauenmagazine, bis hin zu Filmen und den eigenen Freundinnen.

Und
da die meisten Mädels noch immer eine Urangst davor haben, dass sie
irgendwer irgendwo - ja, selbst ein total Unbekannter wie du - sie für
ein Flittchen hält, wird lieber am Dekoltée herum gezupft als aktiv was
gemacht.

Aber abgesehen davon: anders herum wird man ja auch
nicht so auf offener Straße angesprochen. Tagsüber wurde ich eh noch nie
auf der Straße von den Herren der Schöpfung angesprochen und abends
handelte es sich dabei immer um catcalling oder betrunkene Ausrufe á la
"Gei ler Arsc h" oder was weiß ich.

Ich selbst habe nicht wirklich
ein Problem damit andere Leute anzusprechen. Nicht mal speziell Männer,
sondern jeden. Wenn mir die Kette der Bäckerin um die Ecke gefällt, sage
ich ihr das. Und wenn ich finde, dass mein männlicher Arbeitskollege
ein tolles Parfüm drauf hat, sage ich ihm das genau so. Ich habe auch
bis auf eine Ausnahme wirklich nur positive Erfahrungen damit gemacht,
wobei sich mein männlicher Freundeskreis ein wenig aufteilt was Frauen
angeht, die einen ansprechen.

Grob gesagt finden das 70% super und
freuen sich darüber. Aber für 30% nimmt das den Spaß "des Jagens" wie
sie mir versuchten zu erklären. Es sei so als ob man mit der Flinte in
den Wald gehen wolle, nur um die Tür zur Blockhütte zu öffnen und das
Reh bereits tot davor vorzufinden.

Aber wieso möchtest du
eigentlich unbedingt angesprochen werden? Dir scheint es ja an Ego nicht
zu mangeln. Wäre es in diesem Falle nicht für den Erfolg zuträglicher
selbst aktiv zu werden, anstatt etwas provozieren zu wollen, was
deutlich schwerer zu erreichen wäre? :)

LG

Haselnusskatze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jovetodimama
10.03.2016, 12:05

Das hast Du toll erklärt, Haselnusskatze!

1
Kommentar von johneee
10.03.2016, 17:33

Hey haselnusskatze,

Danke für deine Antwort.

Also anscheinend habe ich die Frage nicht ganz deutlich rübergebracht wie ich eigentlich wollte.

Ich verstehe dass grundsätzlich der "Mann die Frau" anspricht aber ob du es glaubst oder nicht, ich finde es auch ziemlich "verzweifelt" und "billig" wenn ich eine Frau anspreche, ich meine, ich kenne den Menschen doch gar nicht!

Haha das Risiko muss ich als Mann wohl eingehen, yolo.

Generell finde ich in der Liebe sollte man nichts erzwingen.

0
Kommentar von johneee
04.04.2016, 22:01

Hast du noch eine Antwort auf meine Frage unten :D

0

Frauen werden Dich nicht ansprechen, sie geben Signale (wie Du ja schon selbst bemerkst). Wenn Du dann nicht reagierst - Pechsache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johneee
04.04.2016, 22:01

Wieso spricht sie mich nicht einfach an? haha.

0

Ich glaube da kannst du lange warten bis dich eine Frau anspricht. Wir Frauen machen ziemlich selten den ersten Schritt. Und wenn wir euch schon signalisieren z.B. durch Blickkontakt, dass wir Interesse haben, dann kommt auf uns zu und sprecht uns an. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johneee
09.03.2016, 23:37

Wieso macht ihr ziemlich selten den ersten Schritt?

0
Kommentar von juli13254
09.03.2016, 23:41

Schüchtern oder so

1
Kommentar von LisaMarieS96
10.03.2016, 12:34

Das ist nicht unbedingt die Schüchternheit, das liegt wohl eher daran, dass es eigentlich so Gang und Gebe ist, dass der Mann den ersten Schritt macht. ;)

0

Ich werde oft von anderen Menschen im Zug angesprochen, allerdings von Frauen und Männern ganz unterschiedlicher Altersgruppen, wobei auch manchmal hübsche Frauen dabei sind. Ein Einstieg ins Gespräch waren schon mehrfach die Bücher, die ich dabei hatte, meine Lederjacke und mein Faltrad. Am häufigsten wurde ich aber angesprochen, weil ich im Sommer grundsätzlich barfuß unterwegs bin und keine Schuhe dabei habe. Hätte ich es darauf angelegt, hätte ich Telefonnummern austauschen können, bin aber schon fest vergeben.

Such dir also etwas aus, was dich interessant macht, mach ein freundliches Gesicht und wage vor allem auch mal selbst den ersten Schritt. Hab zwar selbst keinen, aber ein kleiner Hund kann sicher auch Wunder wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich fragen darf wie alt du bist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johneee
10.03.2016, 07:05

Haha, 19

0
Kommentar von Dreamgirl145
10.03.2016, 17:50

Mh okei, interessant. :D

0

Ich habe eine Antwort für dich:

Gebe ihnen ein Zeichen.

Oder überwinde deinen Schatten und spreche sie selber an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest sie ansprechen, nicht sie dich. 

Liebe Grüße

Natascha-Lanea-Safina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johneee
09.03.2016, 23:32

Hallo TussyMitStolz, ah okay danke für denn Tipp. Wieso sollte ich sie ansprechen?

Gruss

johneee

0

Selbst ansprechen. Wo ist das Problem? Anders kannst du lange warten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johneee
09.03.2016, 23:40

Das ist grundsätzlich so 😉

0
Kommentar von johneee
04.04.2016, 22:17

Warum muss man die ansprechen? :D

0

Boah Diggah ich glaub du hast von Frauen keine Ahnung... Dich wird niemals jemmand ansprechen da die Jungs immer den ersten Schritt machen müssen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johneee
09.03.2016, 23:43

Dass ist grundsätzlich so Diggah.

0

Die denken, du hast ne Freundin! Außerdem schüchtert dein anscheinend ja gutes aussehen sie ein! Und sie erwarten, dass du den 1. Schritt machst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst mich gerne per Instagram anschreiben hab das ähnliche Problem 

@jjovana2001 

Lg 

Secrets1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung