Wie bringe ich den iMac auf den Kautzustand?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ohne System-CD/DVD wird das nicht klappen, zumindest nicht umfassend und ohne Spuren zu hinterlassen. Ein Zurücksetzen auf den Lieferzustand ist so nicht möglich.

Was du aber tun kannst, um zumindest deine persönlichen Dokumente verschwinden zu lassen:

In den Systemeinstellungen -> Benutzer (oder Benutzer & Gruppen, 10.4 ist schon lange her...) legst du einen neuen Nutzer mit Adminrechten an (nimm einen einfachen Namen und ein einfaches Passwort, dieser Admin bleibt drauf, für den nächsten Besitzer). 

Dann loggst du dich aus, der neue Admin loggt sich ein. In den genannten Systemeinstellungen löscht dann der neue Admin deinen alten Benutzeraccount. Es wird eine Rückfrage kommen, was mit den Dateien geschehen soll. Du wählst "archivieren" (oder etwas in der Art).

Die archivierten Dateien legst du dann in den Papierkorb und wählst "Papierkorb SICHER entleeren". Das wird dann ein Weilchen dauern, aber danach sind deine Dateien für Normalsterbliche kaum noch wiederherzustellen.

Wenn du ausserhalb deines Benutzerordners Dateien abgelegt hast, kannst du sie ebenfalls über Papierkorb und sicheres Entleeren löschen.

P.S.: Benutzer anlegen bzw. löschen über Plus/Minus, unterhalb der Liste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von purbeck
31.10.2015, 17:57

Danke! Alter Account ist weg. Nun wollte ich mit dem Festplattendienstprogramm den freien Speicherplatz mehrfach überschreiben. Leider finde ich das Festplattendienstprogramm nicht mehr. Weder über Spotlight noch im Finder wird es angezeigt. Kann man das auch über das Terminal machen? Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit? Vielen Dank!

1

Ohne Cds hilft dann nur alles was nicht von Apple ist zu löschen. Progr. am besten mit Deinstaller. Zum Schluss erstellt man mit Benutzer & Gruppen einen anderen Adminaccount und löscht alle andere Accounts, ausser Gast geht nicht zu löschen.

Ev. befinden sich kleinere Reste im System, welche aber auf die Nutzung keinen Rückschluss geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung