Frage von thabea2705, 70

wie bringe ich 2 Pferde dazu sich aneinander zu gewöhnen?

Hallo , ich weiß das der Titel klingt  etwas blöd  aber ich w/13 und meine Freundin w/12 möchten gerne zusammen ausreiten und generell zusammen reiten (ich auf meiner RB und sie auf ihrem Pony ). Leider wissen wir nicht wie wir unsere Pferde/Ponys aneinander führen sollen (Meine RB ist eine Hannoveraner Stute und ist 10 Jahre alt und ein Bisschen zu groß geraten 180-190cm sie hat ein Deutsches Reitpony das 16 Jahre alt ist).Unsere Pferde/Ponys stehen im selben Ort sehr nah bei aneinander können sich aber nicht sehen und haben sich auch noch nicht gesehen . Beide sind Ausritte und Spaziergänge gewohnt und schrecken auch nicht vor Autos oder sowas zurück , außerdem würden wir eigentlich nur über Felder ect.. Reiten .

So ich hoffe das waren genügend INFOS zu den Pferden/Ponys um uns zu helfen.

PS: Wir freuen uns über eure Antworten da ihr uns damit unserem Traum ein Stück näher bringt

LG

Antwort
von BlumenHafti, 37

Probier es vielleicht mal sie auf einer sehr großen Weide zusammen zu lassen, wo sie genügend Platz haben. So können sie oft ihren Streit klären.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde, 22

Ich verstehe die Frage nicht.

Ihr reitet beide mit den Pferden einzeln aus, und würdest gern zusammen reiten? Wo ist das Problem? Dann reitet ihr halt neben oder hintereinander, wenn die Besitzer es erlauben.

Wenn die Pferde sich vielleicht nicht mögen, eben etwas Abstand halten und aufpassen, dass die die Nasen nicht zusammen stecken.

Aber selbstverständlich immer Besitzer fragen, was die davon halten.  Da versteh ich auch wieder  nicht, wieso man mit so was hierher kommt - uns gehören die Pferde doch nicht....

Antwort
von Meeresblume, 33

Hallo, 

Ohne Hilfe am besten Gar nicht. Ihr solltet dies erst mal mit Besi deiner RB absprechen, ob sie dies überhaupt erlaubt und euch helfen kann.

Macht ihr es nicht richtig, könnte es zu Verletzungen auf beiden Seiten kommen. Zumal ich rauslese, Stute und Hengst/Wallach? Ist es kein Wallach sondern ein "funktionstüchtiger" Hengst, könnte er bei der Rosse der Stute, die Stute besteigen wollen. Unterandem ist Stute und Hengst fast immer nicht optimal.  Sage nur eins hormone ;)

Such dir also Rat und Frag die Besi deiner RB ob sie dies überhaupt erlaubt. Denn ihr gehört das Tier. Bevor du hier nun Tipps ausprobierst, ist dies immer der Erste schritt.

Ohne Hilfe also bitte NICHT - Verletzungsgehfaht ist hier sehr hoch!

LG

Kommentar von thabea2705 ,

Also es ist ein Wallach aber trozdem danke

Kommentar von Meeresblume ,

Ich denke ihr möchtet mit Stute und Wallach einen entspannten Ausritt machen, und so kommt ihr nicht um die Hilfe drum herum. Mit 13 und 12 selber Auszuprobieren mit hilfe aus dem Netz, kann und wird in den meisten Fällen in die Hose gehen ;)

Kommentar von thabea2705 ,

Ja das stimmt ( zb manche Experimente (-:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten