Frage von Lehonjdas, 97

wie bring ich meine beste Freundin und ihren Freund auseinander?

Meine beste freundin hat einen Freund seit fast einem Jahr... Und es ist mir wichtig das diese Beziehung endet. SOFORT ! Er tut ihr überhaupt garnicht gut, behandelt sie übertrieben schlecht und egal wie oft ich es ihr sage das sie was besseres verdient hat, sie hört nicht darauf. Ich will das sie glücklich ist, sie ist immer für mich da und hat den einfach nicht verdient, wie schaffe ichs das sie ihn nicht mehr liebt ? Und nein ich will nicht mit ihr zusammen sein ^^ sie meinte nur in einem Gespräch das sie sich für ihn kaputt machen würde nur damit er glücklich ist und das kann und will ich nicht zulassen ! :/ Er liebt sie nicht mal richtig, er will nur das eine von ihr und ihr ist das egal :/was mache ich nun?

Antwort
von ragazza010, 32

Wenn sie sich das sooooo sehr in den Kopf setzt, dann kannst du eigentlich nur 2 Dinge tun: mit ihr reden (was du ja schon getan hast) oder sie mit einem anderen Jungen bekanntmachen und hoffen, dass sie sich in den verliebt.
Finde es jedenfalls gut, dass du so um das Wohl deiner Freundin besorgt bist, aber wenn du sie weiter zum Schlussmachen drängst, kann der Schuss auch nach hinten losgehen - also dass sie die Freundschaft zu dir beendet. Sie scheint von dem Typen echt besessen zu sein. Das hat nix mehr mit Liebe zu tun. Das ist schon ne kranke Besessenheit, wenn sie nicht mal mehr auf ihr eigenes Wohl schaut. Kein Mann ist sowas wert!!

Kommentar von Lehonjdas ,

puuuh danke das es jemand so sieht wie es ist😇 sie ist ein echt nettes mädel und wir kennen uns schon sehr sehr lange, unsere freundschaft würde sie nie beenden :)

Kommentar von NormalesMaedche ,

Ja sie schon, du nicht. ich hoffe für sie, dass sie diese Frage sieht und es doch tut.

Kommentar von Lehonjdas ,

was hast du gegen mich? wieso verstehst du das nicht? wie kann man das bitte nicht verstehen?

Antwort
von Pusteblume8146, 39

Es ist einerseits gut gemeint von dir, dass du dich um deine Freundin sorgst. ABER: es ist die Entscheidung deiner Freundin, ganz klar! Wenn sie deinen Rat hören möchte, kannst du ihr ehrlich sagen, was deine Meinung ist. Andernfalls solltest du dad aber akzeptieren, wie es ist. Wenn deine Freundin diese Beziehung will, dann lass sie. Auch wenn es manchmal schwer anzusehen ist, aber Freundschaft ist, wenn du das akzeptieren kannst und versuchst, Verständnis für sie aufzubringen. Man sollte in einer Freundschaft einander unterstützen, verstehen, füreinander da sein, und nicht seine Vorstellungen unter allen Umständen durchsetzen wollen und diese als einzig richtig ansehen. Würdest du mir hinter meinem Rücken den Freund ausspannen, wäre ich so enttäuscht und auch wütend. Ich würde mich hintergangen und nicht unterstützt fühlen.

Kommentar von Lehonjdas ,

also nichts machen und warten bis sie komplett kaputt ist und ich sie nicht mal mehr sehen darf ?!

Kommentar von Pusteblume8146 ,

Warum solltest du sie nicht sehen dürfen? Wenn die dir erzählt, wie schlecht er sie behandelt und das jeden Tag, versuche iht ins Gewissen zu reden. Sonst kannst du auch leider nicht viel tun. Sie muss es einfach selbst erkennen. Wenn sie gerne leidet, bleibt sie in der Beziehung. Mit ist klar, dass es oft nicht so einfach ist, eine Person gehen zu lassen. Aber sie muss im Endeffekt selbst die Grenzen ziehen. Du kannst sie unterstützen, und mit ihr reden, aber da liegen auch schon deine Grenzen...

Antwort
von zersteut, 17
  1. Erzähle niemandem von deinen Plänen
  2. http://de.wikihow.com/Wie-man-ein-Paar-auseinander-bringen-kann
Kommentar von Lehonjdas ,

sry aber ich will nicht mit ihr zusammen sein😅

Antwort
von vibro3003, 8

Schlechte Freundin wenn du sie trennen willst. Die Beziehung geht doch nichts an! Und wenn du Pech hast zerstörst du eure Freundschaft mit deiner Eifersucht!

Kommentar von Lehonjdas ,

wer ist eine schlechte freundin?

Kommentar von Lehonjdas ,

wir kennen uns zu lange... das würde sie nicht machen?

Kommentar von vibro3003 ,

Du bist eine schlechte Freundin. Du mit deiner Eifersucht

Antwort
von Furore, 44

Mal was fieses: denk dir was peinliches aus. Erzähl es deiner Freundin dass es dem Freund passiert ist. Am besten worauf Frauen GARNICHT drauf stehen. Und wenn der freund das schon mitbekommt würde er sowieso sagen dass es nicht stimmt aber wer glaubt ihn das? Würdest du das peinlichste von dir zugeben? 💪😈👍

Kommentar von Furore ,

Also der freund würde mir leid tun aber dein Gefühl verstehe ich auch

Kommentar von Lehonjdas ,

wow, das ist gut😈 und an was dachtest du da mit peinlichem?:D

Kommentar von Lehonjdas ,

wenn du ihn kennen wprdest wprde er dir nicht leid tun:)

Kommentar von NormalesMaedche ,

Ihr seid echt absolut ekelhaft. und sowas nennt sich "bester freund"

Kommentar von Pusteblume8146 ,

Das ist mies und gehört sich für eine beste Freundin nicht. Zu Freundschaft gehört Ehrlichkeit. Man sollte immer versuchen, mal alles aus der Sicht der Freundin zu sehen - wohlmöglich würde man selbst anders entscheiden. Freundschaft ist, wenn man die Entscheidungen des anderen trotzdem akzeptiert und ehrlich am anderen interessiert ist, ohne seinen Kopf jedes Mal durchsetzen zu wollen.

Kommentar von Lehonjdas ,

nein, leute alle die diese situation nicht verstehen und mich nicht unterstützen wollen, gehen jetzt bitte von meiner frage runter, dankeschön

Antwort
von Phantom15, 20

Ich verstehe deine Wut, aber wenn sie einigermaßen alt genug ist, dann muss sie das allein erkennen.  Liebe macht mitunter blind und man will Ratschläge nicht hören. Ich hab das selbst mit 39 noch zu spüren bekommen. Ich war so Idiotisch in einen Mann verliebt, das ich vieles getan hätte. Gute Freunde haben mir sehr geholfen und ich hätte sie bald durch diese Verliebtheit verloren. Deine Freundin ist zu sehr auf diesen Mann fixiert und sieht kaum noch etwas anderes. Hilf ihr schonend sich von ihm loszulösen. ..

Kommentar von Lehonjdas ,

23, aber danke, also sollte ich weiter auf sie einreden das sie es nur nicht sieht wie sch er zu ihr ist?

Kommentar von Phantom15 ,

Etwas einzureden hilft nicht. Du könntest sie darauf hinweisen was du an ihm nicht gut findest. Sie darf aber nicht merken das du ihn ihr ausreden willst. Wie gesagt muss sie erkennen was für Schwachstellen er hat und das ihr diese nicht gut tun. Gerade Verliebte sehen den Wald vor Bäumen nicht. Das vermeintlich gute ist schlecht. Jeder andere würde weglaufen. Eine verliebte Person suhlt sich aber in dem schlechtem, findet es Super.  

Antwort
von AriZona04, 52

Das müssen die beiden schon allein unter sich ausmachen. Es ist nicht DEIN Leben! So lange Deine Freundin nicht genügend leidet, wird sie die Beziehung auch nicht aufgeben - dann ist das so.

Kommentar von Lehonjdas ,

das war nicht meine frage...

Kommentar von AriZona04 ,

Antwort auf Deine Frage: Gar nicht!

Kommentar von Lehonjdas ,

ich kann das nicht zulassen, wenn du das nicht verstehst, runter von meiner frage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community