Frage von antonflak, 116

Wie bremsen mit neuen Schlittschuhen?

Also, ich habe mir gestern neue Schlittschuhe gekauft (hochwertig genug würd ich sagen^^) und bin mit dennen gleich auf einer OpenAir-Eislaufbahn gefahren. Früher bin ich dort immer mit den Leihschuhen gefahren und habe dabei zum Bremsen ein oder zwei Füße schnell quergestellt und somit sofort bremsen können, dabei bin ich bisschen über das Eis geschlittert. Mit den Neuen aber kann ich diese Technick nicht mehr anwenden, die Neuen haften viel mehr am Eis und wenn ich die Füße querstelle mache ich ungewollt eine sehr starke Kurve nach links. Ist das normal und wie kann ich wieder auf meine Art mit den neuen Schlittschuhen bremsen?

Antwort
von bwhoch2, 69

Fahr einfach noch ein paar Mal. 1. bekommst Du mehr und mehr Übung und 2. schleifen sich die Kanten mit der Zeit ab und dann geht es wieder wie vorher. Irgendwann müssen sie dann wieder nachgeschliffen werden und dann sind sie wieder wie neu. Das ist ganz normal.

Antwort
von 2354cannes, 84

Ich bremste beim Schlittschuhlaufen,indem ich mit beiden Füssen circa einen 90 Grad Winkel nach links machte.Man muss es üben.Einmal fiel einer auf der Schlittschuhbahn vor mir hin,ich wusste nicht wohin,ist schon sehr lange her, ich musste über ihn springen. Klappte Gott sei Dank.

Kommentar von antonflak ,

Ja das habe ich auch immer gemacht, doch mit den neuen mache ich dabei eine starke Kurve nach links. Ergo: Sie "kleben" am Eis. Und springen kann ich mit dennen auch sehr gut ;D

Antwort
von blank23, 68

Na da hilft nur eins: Üben, üben, üben ;-)

Wenn du es vorher mit den Leihschuhen konntest, wirst du das mit den neuen Schlittschuhen auch hinbekommen. Versuche dein Gewicht etwas weiter auf die Zehen zu verlagern, wenn bremsen willst. Dadurch lassen sich die Füße leichter "drehen". Außerdem kannst du einen ganz leichten "Hüpfer" machen, aber so, dass du das Eis nicht wirklich verlässt. Nur das Gewicht eben etwas von den Schlittschuhen nehmen, um sie besser "drehen" zu können.

Viel Erfolg!

Antwort
von Duponi, 56

du kannst auch mit den neuen querstellen, um zu bremsen, musst aber die BEwegung etwas zackiger machen und isch mehr in die Kurve legen, da es viel stärker bremst

Antwort
von antonflak, 67

Kleiner Nachtrag: Ich habe Eishockeyschuhe, also die mit einer "gebogenen" Kufe

Antwort
von thesecretone, 72

Könntest du eventuell ein Bild von den Schuhen hochladen? Manche Schlittschuhe haben hinten oder vorne Zacken, mit denen du bremsen kannst indem du sie ins Eis "rammst"

Kommentar von antonflak ,

Sind Hockeyschuhe ohne jegliche Zacken. Sind wohl einfach noch zu frisch geschliffen und die Leihschuhe sind schon "abgefahren"... Ich möchte aber auch nicht anders bremsen als früher ;D

Kommentar von thesecretone ,

Ja das kann tatsächlich auch sein, fahr vielleicht erstmal paar Runden und bremse irgendwie anders (abstoppen zb) und dann klappt das bst bald wieder

Antwort
von Hooks, 75

Vermutlich sinddie gut geschliffen. Wie wärs mit einem Kreis fahren? Ein Bein um 180° drehen, Hacken zusammen, und dann fährst Du im Kreis auf der Stelle und bremst dadurch.

Kommentar von antonflak ,

Die Eislauffläche auf der ich fahre geht um eine Statue herum, (kannst du mal hier schauen: https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xaf1/t31.0-8/12314743_1217592564934... ) und bei diesem einem schmalen, langen Weg staut es sich immer und wenn ich da mit vollspeed reinfahr muss ich mit wenig Platz bremsen können, oft ist man da umhüllt von Menschen :D Kein Platz zum drehen... Weißt du wie lange der Schliff "so gut" bleibt?

Kommentar von Hooks ,

Nein, DU kannst vielleicht mit Abschmirgeln nachhelfen - vielleicht versaust Du sie aber auch ganz damit.

Für das Drehen brauchst Du doch fast gar keinen Platz, das geht auf der Stelle. Wie beim Rollschuhfahren! Höchstens 50 cm im Quadrat, das sollte doch reichen...

Sonst fahr halt nicht um die Statue herum, sondern im großen freien Platz im Kreis, das sollte sich doch dann nicht so stauen, wenn sie alle um die Statue herumfahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community