Frage von ComputerKiller, 20

Wie blockiere/sperre ich eine bestimmte URL?

Aktuell nervt mich eine bestimmte Bannerwerbung auf YouTube besonders, da sie nicht nur besonders hässlich (fast so hässlich wie die Kollegen von SemperVideo) ist, sondern auch noch abnormal häufig gezeigt wird, was mich abgrundtief nervt.

Ich habe schon ca. 30 Mal auf Diese Werbung melden und dann Repetitiv geklickt und es ist nix passiert...

Jetzt bin ich so dermaßen genervt, dass ich mich entschlossen habe diese bestimmte Anzeige irgendwie zu blockieren, weil sie mich so aufregt.

Hiermit habe ich es bereits probiert und keinen Erfolg gehabt:

  • Hosts Datei ändern                                         → Gilt offenbar nur für ganze Seiten/Server
  • Chrome Erweiterung "Site Block"   → Blockiert die eingebettete Anzeige nicht
  • Blacklist im Router                                          → Funktioniert gar nicht...
  • Browsercache leeren                                    → (Verzweiflungstat)

Trotz dieser Maßnahmen wird die Anzeige weiterhin geschaltet!

Nun möchte ich (da ich die URL zu dem Bild das gezeigt wird kenne) diese URL blockieren, sodass das Bild nicht mehr geladen werden kann.

Die gesamte Website (ein GoogleAd-Server) möchte ich nicht sperren, da ich ja andere Werbung die von diesem Server geladen wird immer noch dulde und nur diese eine Anzeige sperren will.

Meine Frage ist wie mache ich das ohne das ich einen eigenen Proxyserver im Keller laufen lasse der dann nur dazu dient eine einzige URL zu sperren?

LG & vielen Dank im voraus

        ComputerKiller

Antwort
von Copyyy, 16

5 Sekunden Google:
http://praxistipps.chip.de/windows-einzelne-webseiten-sperren-so-gehts\_27111

Oh sry, hab deinen ersten Punkt überlesen :D
Bei den meisten adBlockern (ich glaube, sogar auch mit noscript) kannst du allerdings auswählen, was "weg soll", sodass sich das Plugin die URL merkt. Hab ich allerdings nie ausprobiert, aber einen Versuch wert

Kommentar von ComputerKiller ,

Danke für den Tipp mit dem Ad-Blocker

Ich habe mir AdBlock Plus installiert und die URL in die Filterliste eingetragen. Geht einwandfrei! 

Vielen Vielen Dank :D

Antwort
von sodiumChlorate, 4

tut mir leid, ich kann dir leider auch nicht genau sagen, wie du dein problem lösen kannst.

allerdings: 

"Gilt offenbar nur für ganze Seiten/Server"

das liegt daran, dass man mit der hosts datei die abfrage bei dns servern überflüssig macht. (wenn ein "computer" eine seite besuchen will, guckt er erst in die hosts datei, ob er da möglicherweise schon einen eintrag für z.B. google.com hat. wenn ja nimmt er diese und "fragt" nicht erst bei einem dns server.)

Kommentar von ComputerKiller ,

Das Problem hat sich schon gelöst, vielen Dank trotzdem für deine Bemühungen.

PS: Danke für den Hosts / DNS Vergleich da hab ich nicht dran gedacht xD

Kommentar von sodiumChlorate ,

wie hast du es gelöst bekommen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community