Wie blickten die Menschen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland auf Hitler und die NSDAP?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Jugendlichen in der DDR wurden, während der DDR Zeit, weit besser aufgeklärt über diese Zeit als die Schüler in der BRD.

Genützt hat es allerdings leider wohl nichts. ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saturnknight
16.02.2016, 17:35

Die Jugendlichen in der DDR wurden, während der DDR Zeit, weit besser aufgeklärt über diese Zeit als die Schüler in der BRD.

Weißt du das aus eigener Erfahrung oder von anderen?

Den Bürgern in der DDR wurde auch gesagt, daß die Mauer ein Schutzwall wäre, gegen den Westen. Nix mit Gefängnis, etc.

In dem Zusammenhang fällt mir noch die Aussage von Walter Ulbricht ein: "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten". Und 2 Monate später wurde sie schon gebaut.

Von daher wäre ich da sehr skeptisch, was die "Aufklärung über die NS-Zeit" in der DDR angeht.

0

In der DDR wurden die Menschen sehr viel besser über den Faschismus aufgeklärt als in der BRD. Ohnehin war die DDR-Schulbildung in der DDR entwickelte und fortschrittlicher als die in der BRD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, FescherGoon.

DIE Leute sprich Bürger hatten und haben seit jeher dieselbe Ansicht über NSDAP, waren nur die Machthaber im West anderer Ansicht, denn sie hielten lange Zeit auch hochrangige Nazis in Amt und Gnaden.

Die DDR entnazifizierte sich dagegen gnadenlos, dem erst Vereint -Deutschland sehr spät nach folgte, indem es über 90jährige alte Männer hinmacht.

Okay, Ossis sind Nazis, Wessis Demokraten..., klingt da so sachte an...

So einfach ist es aber nicht, denn in ganz DL gibt es ebenso viele Meinungen wie Bewohner, wobei die 1,1 Mio. Gäste von Frau Merkel nicht berechnet sind, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
15.02.2016, 23:33

Es macht sich nicht über 90 Jahre alte Männer her, sondern Ihnen wird ENDLICH der Prozess gemacht. Auch ich würde fragen, ob das sein muss. Da aber das Naziregime, dem sie eifrig gedient und für das sie gemordet haben, keine Gnade bei 90Jahre alten Opfern walten ließ, Sage ich: Ja, das ist gerecht. Wenigstens ein wenig!

1

Was möchtest Du wissen?