Frage von Suhani, 189

Wie bleibt man trotz Schlaftablette wach?

Wenn man eine Schlaftablette zu sich genommen hat, wird man davon ja ziemlich schläfrig und schläft schließlich ein. Wie kann man das verhindern? Also wie bleibt man trotzdem wach? Würde es beispielsweise etwas bringen, sich zu erbrechen, damit die Wirkung nicht eintritt?

(Nur um das klarzustellen, ich habe nicht vor, das zu tun. Ich befinde mich auch nicht in dieser Situation, ich möchte das nur wissen, weil ich so eine Story schreibe...)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Riverside85, 132

Kommt drauf an, was du dir da reinhaust. Frei verkäufliche haben eh mehr eine "psychologische" Wirkung, das heißt, wenn du glaubst, du wirst davon müde, dann wirst du es. 

Wenn es in meinem Kopf richtig abgeht, dann bringt mich auch keine Schlaftablette zum Schlafen. Habe mal in einer schlimmen Zeit eine verschreibungspflichtige von meinem Freund bekommen. Hat gar nichts geholfen. 

Kommentar von Suhani ,

das heißt, man kann sich einfach so wachhalten, wenn man es will?

Kommentar von Riverside85 ,

Klar, bei einer Tablette mit Sicherheit. Das ist ja kein Narkosemittel, so stark ist das alles nicht. 

Kommentar von Suhani ,

achso okay. danke

Antwort
von Tavvy, 119

Hallo!

Ich würde sagen wen man einen starken Willen hat und man sich zwingt nicht auf die Wirkung einzugehen würde ich sagen das es auch so machbar ist, ich kenn mich zwar nicht wirklich damit aus aber das macht ja einen schläfrig und bringt ja nicht jemanden dazu gleich schlafend umzukippen nach der einnahme.

Aber wie gesagt ich mich kein Experte und habe auch persönlich nie Schlaftabletten eingenommen und kenne die Wirkung nur durch Beschreibungen :/

Hoffe das konnte dir dennoch etwas Helfen!

lg Tavvy

Antwort
von lolipop33superr, 131

Wie willst du das verhindern?  Du entscheidest in dem fall nicht selbst ob du einschläfst genauso wie narkose da schläfst du auch ein und du kannst es nicht verhindern

Antwort
von HellaMattoni, 112

Wenn man wach bleiben will, nimmt man natürlich keine Schlaftabletten. Das ist ziemlich  unlogisch 

Kommentar von Suhani ,

danke für den überaus hilfreichen Kommentar... eine produktivere Antwort hätte mich gefreut.

Kommentar von HellaMattoni ,

Tut mir leid das ich nicht weiß was du genau lesen willst. Sowas ist nun mal in meinen Augen total unlogisch. 

Kommentar von Suhani ,

die Situation ist folgende: der Protagonist weiß nicht, dass er eine aufgelöste Schlaftablette zu sich nimmt, weil sie ihm untergemischt wurde. Die Frage ist, ob er dennoch wachbleiben kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten