Was hält wach?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey :) Ich kenne das Problem auch, dass man überhaupt keine Zeit zum lernen findet und dann unvorbereitet in die Klausur geht. Ich würde mir an deiner Stelle erstmal die Frage stellen wie viel du kannst und für welche Note das reichen würde und dann kannst du ja mal überlegen wie lange du für den Rest brauchen würdest. Wenn du jetzt die Nacht durchmachst besteht immer noch das Risiko, dass du die Klausur wegen zu großer Müdigkeit oder so nicht bestehst. Eine Freundin von mir hat immer für zwei Stunden geschlafen und dann eine Stunde gelernt und das immer im Wechsel aber ob das so effektiv ist weiß ich leider auch nicht ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachts lernen ist nicht gut, du hättest dich vorher auf die Klausur vorbereiten sollen. Ruhe dich aus, damit du fit bist. Ich würde mir die Sachen morgen fürh nochmal angucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe das du dir trotz Lernen den nötigen Schlaf gönnst. Nachts lernen hilft mir persönlich nicht ich lese immer nur den Merkstoff mehrmal laut und konzentriert und gehe dann schlafen. 

Aber wenns dir hilft Koffein, also Kaffee, Grünen/schwarzen Tee, Energiedrinks

Steh immer wieder kurz auf, das hilft bei der Durchblutung und macht so wacher. Ein paar Sportübungen gehen auch.

Sorge für ausreichend Licht, wenn du Licht anhast werden Hormone die doch müde machen nicht ausgeschüttet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi, 

ich würde aus eigener Erfahrung nicht unbedingt versuchen länger wach zu bleiben, weil sich das früher oder später recht, sondern versuchen abends effektiv zu lernen. 

schnelle/ motivierende Musik hilft, die auch nützlich sein kann um sich bestimmte Sachen zu merken. Dann kannst du z.B. den Satz den du dir merken willst im Rythmus der Musik immer wieder sagen (z.B. anstatt refrain). Kalt duschen soll helfen. 

Was bei mir auch noch hilft (neben Kaffee) ist, wenn wir gerade bei der musik sind, etwas Bewegung zwischendurch z.B. tanzen oder Kniebeugen (was dir so einfällt). 

vergiss nicht immer wieder zu lüften, dass macht auch wach.

hoffe ich konnte dir helfen 

mfg asamy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für all die zahlreichen Antworten,

Ich habe mit euren Tipps geschafft genug zu lernen aber gleichzeitig auch meine Schlaf zu bekommen und habe soeben die Prüfung geschrieben :) 

Hab auch ein recht gutes Gefühl bei der Note.. 

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau das gleiche Problem hatte ich letzte Woche auch... ich bin 11. und sollte es eigentlich auch besser wissen aber ja... XD

so kam ich auf diese Seite:

http://de.wikihow.com/Die-Nacht-durchmachen

da stehen einige nützliche Sachen.. :)

Meiner Meinung nach ist es besser, nicht zu schlafen als nur 2 oder 3 Stunden, weil du nach so kurzer Schlafzeit komplett am *** bist, aber das ist natürlich bei jedem anders :)

falls du den Link nicht anschaust, hier mein wichtigster Tipp: Kein Kaffee!!! der hilft vielleicht kurz, aber dnach bist du total müde. also lieber kaltes Wasser trinken, das hält auf natürliche weise gut wach ^^

Also alles Gute und viel Glück für deine Arbeit :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung