Frage von Frage76mal8, 46

Wie bin ich jetzt versichert (Krankenkasse)2.0?

Hallo,

ich studiere und bin über meinen Vater privatversichert und habe zum Studiumsbeginn einen Ausschluss von der Versicherungspflicht für die Dauer des Studiums erwirkt. Ich habe jetzt begonnen neben dem Studium zu arbeiten, aber die ziehen mir das Beiträge für die Krankenversicherung ab. Wie bin ich jetzt versichert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Barmenia, Business Partner, 12

Hallo Frage76mal8,

grundsätzlich besteht für einen privat krankenversicherten Studenten natürlich die Möglichkeit, neben dem Studium einer beruflichen Tätigkeit nachzugehen.

Hierbei ist allerdings zu beachten, dass unter Umständen durch diese Tätigkeit (trotz vorheriger Befreiung auf Grund des Studiums) eine Versicherungspflicht in der Gesetzlichen Krankenkasse ausgelöst wird, wenn es sich um eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit handelt.

Man unterscheidet zwischen einer Dauerbeschäftigung (wird für längere Zeit neben dem Studium wahrgenommen) und einem Aushilfsjob (zeitlich begrenzt, z. B. während der Semesterferien).

Wenn du eine Dauerbeschäftigung während deines Studiums ausübst, solltest du darauf achten, dass du mit deiner Arbeitszeit pro Woche nicht über 20 Stunden kommst. Sofern du über 20 Stunden kommst überwiegt nämlich nicht mehr dein Studium, sondern deine berufliche Tätigkeit und du wirst versicherungspflichtig in der Gesetzlichen Krankenkasse!

Bei einem Aushilfsjob ist die Dauer entscheidend. Du solltest am besten einmal eine Gesetzliche Krankenkasse deiner Wahl ansprechen und deine Situation schildern. Dort wird nämlich geprüft, inwieweit du versicherungspflichtig geworden bist!

Sollte eine Versicherungspflicht eingetreten sein, so müsste dein Vater dies als Versicherungsnehmer eurer privaten Krankenversicherung schnellstmöglich mitteilen.

Viele Grüße

Anna vom Barmenia-Team

Antwort
von schleudermaxe, 17

Vater steht vielleicht im Versicherungsschein, aber versicherte Person mit eigenem Beitrag bist schon Du. Setze den Buchhalter bzw. den AG auf den Topf, er möge seine Abzüge für die KV sofort einstellen und die abgezogenen Beträge erstatten.

Antwort
von Apolon, 25

Hast du dem AG mitgeteilt, dass du privat krankenversichert bist und dich außerdem im Studium befindest ?

Wenn nein, dann hole dies schnellstens nach !

Du bleibst in der PKV!

Kommentar von Frage76mal8 ,

Habe ich schon gemacht..der hat mir so einen Bogen gegeben, in dem ich meine Bankverbindung, meine Versicherungsnummer und meine Krankenkasse angeben sollte. Das war noch vor Abschluss des AV, aber trotzdem buchen die mir was ab.

Antwort
von teutonix1, 21

Wahrscheinlich Pflicht. Frag den Arbeitgeber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten