Frage von Hjakvsnxbbs, 41

Wie bildet man von "gehen" das Prässens Passiv? Ich werde gegeht, hört sich nicht richtig an, danke?

Antwort
von atzef, 25

Richtige Antwort:

Von mir wird in die Stadt gegangen.

1. Da der Satz nur eine adverbiale Bestimmung und kein direktes Akkussativobjekt hat, bleibt der Passivsatz ohne Subjekt!

2. Das Indikativsubjekt "ich" wird im Passiv zum Dativobjekt mit der Präposition von.

3. Da der Passivsatz ohne Subjekt ist, wird das Hilfsverb "werden" automatisch in die 3. Person Singular gestellt.

Zur allgemeinen Bedeutung von "gehen" im Passiv siehe die Antwort von Hideway.

Kommentar von Adiiana ,

Falsch. Es heißt im Passiv: Von mir wird in die Stadt gegangen werden. 

Kommentar von atzef ,

Wenn man klugscheißen möchte, sollte man zumindest etwas Ahnung haben. :-) Mein Satzbeispiel ist nicht falsch, sondern einfach Passiv Präsens, deiner Passiv Futur I.

Antwort
von DesdemoniaBlack, 41

Von gehen gibt es gar kein Passiv...

Kommentar von atzef ,

Falsch. Die Demonstranten ziehen am Zoo vorbei. Anschließend gehen sie zum Rathaus. Anschließend wird (von ihnen) zum Rathaus gegangen.

Antwort
von Hideaway, 33

Das gibt es, wenn überhaupt, nur in der dritten Person Singular "es wird gegangen" = "man geht"

Die anderen Personen "Ich werde gegangen" usw. kommen nur umgangssprachlich vor und bedeuten "rausgeschmissen".

Antwort
von nunaashakur, 24

Ich werde gegangen sein denk ich mal

Kommentar von Volens ,

Das ist Futur 2 Aktiv.

Kommentar von Hideaway ,

Stimmt. Und im Passiv: Ich werde gegangen worden sein = Übermorgen flieg ich raus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten