Wie bilde ich zu dieser Funktion die Stammfunktion?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

y´f´´(x)= 4 * (..)^-1= 4 * 1/(...) nun integrieren wir

y= 4 * S 1/(x^2 +3) *dx hier ist S das Integralzeichen

Dies ist ein Grundintegral und die Lösung schreiben wir aus dem Mathe-Formelbuch ab . Siehe Kapitel "Grundintegrale"

Formel y=S dx/(a^2 +x^2) = 1/a * arctan(x/a) +C hier ist a^2=3

also ergibt sich y=F(x)= 1/3^0,5 * arctan(x/3^0,5) + C 

0,5 ist hier die 2.te Wurzel siehe potenzgesetze und Wurzelgesetze im Mathe-Formelbuch.

So ein Buch bekommst du privat in jeden Buchladen,wie z.Bsp. den "kuchling".Da stehen alle Formeln mit Zeichnung drin,die du für deine Aufgaben brauchst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4*(x^2+3)^-1=4/(x^2+3).

Die 4 kannst mal rausziehen. Dann ist es schon bisschen einfacher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?