Frage von eSpVoLTaGe, 17

Wie bilde ich die korrekte Negation von diesem Satz?

Servus, ich bin gerade absolut ratlos wie die korrekte Negation einer Aussage lautet.

Der Ausgangssatz: "Die Pizza wird nicht gebacken, wenn der Ofen angeschaltet wird."

Da es ja eine Implikation ist, müsste es A v !B heißen... Aber wie soll man das auf den aktuellen Satz übertragen?

Bei dem Satz "Christine wohnt in Deutschland und ist im Besitz eines Autos und fährt nicht mit dem Bus." ist es ja nicht ganz so schwer...

Negation: Christine wohnt nicht in Deutschland oder ist nicht im Besitz eines Autos oder fährt mit dem Bus.

Ich bin um hilfreiche Antworten dankbar, welche mich auf die richtige Lösung bringen.

Antwort
von Suboptimierer, 17

Ich gehe davon aus, dass der Aussagegehalt keine Rolle spielt, denn "Die Pizza wird nicht gebacken, wenn der Ofen angeschaltet wird." ist falsch.

Ofen an (O) ⇒ Pizza nicht gebacken (P)

O ⇒ P = ¬O ∨ P (https://de.wikipedia.org/wiki/Implikation)

Verneinung:

¬(¬O ∨ P) = O ∧ ¬ P

In Sprache lautet die Verneinung:

Der Ofen ist angeschaltet und die Pizza wird gebacken.

Kommentar von eSpVoLTaGe ,

Servus, na das ist doch mal eine kompakte hilfreiche Antwort.
Danke vielmals für diese Antwort.
Ich habe mir mal eine kleine Textdatei dazu gemacht, und das nochmal in O und P unterteilt und die Negation gebildet und es jetzt verstanden, vielen vielen vielen Dank.

Ich finde es nur merkwürdig, das man aus einer Implikation ein und bzw. ein oder bilden kann, das kannte ich vorher nicht und wusste nicht dieses einzubauen.

Morgen zeichne ich diese Antwort als hilfreichste aus. :)

Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten