Wie Bier kühlen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du kannst ein aufblasbares Kleinkinderplanschbecken mitnehmen, aufblasen und dann mit Wasser füllen. Durch die permanente Verdunstung entzieht das dem Wasser die Wärme. Was man auch machen kann ist ne Dose mit Küchenrolle zu umwickeln, das Papier nass zu machen und warten. Das funktioniert. Da das aber für viele Dosen sehr mühevoll ist, ist das eher nur eine Methode Bier kalt zu halten, statt zu kühlen. 

Ansonsten siehts da relativ mau aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MetalHead7
24.10.2016, 21:11

Kinderplantschbecken geht nicht, sonst schwimmen wieder alle *Augen verdreh*

Hmm, hast du Erfahrung mit Wacken? Was hältst von der Idee mit dem Eis dort kaufen und Kühlboxen mitnehmen? 

0

Schleppt halt doch Kühlboxen am, oder kauft dort welche und kauft dann dort Eis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MetalHead7
24.10.2016, 20:13

Isn das Eis ned komplett ausverkauft? Da will bestimmt jeder eis .-.

0
Kommentar von DerKorus
24.10.2016, 20:16

Weiss ich nicht war leider auch noch nie da.

0

In Wacken kann man Eis im Supermarkt kaufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach 3 Tagen hat man sich an warmes Bier gewöhnt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was gibts noch so für Alternativen?
Nein..               .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir kaufen uns in Hamburg immer trockeneiß
Aber dasist evtl schwer zu fuß mitzuschleppen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Wacken fährt man ja nich, um gekühltes Bier zu trinken, hehe. Das knallt doch auch waam!   WACKÖÖÖÖN!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?