Frage von niciii1, 36

Wie viel darf mein Kaninchen wiegen?

Mein 9 Monat altes Zwergkaninchen (Weiblich) wiegt 1,5kg. Ist das normal? Mein 10 Monat altes Löwenkopfkaninchen (Männlich) wiegt 2,1kg (!!!). Ist das normal? Das Männchen ist eher Faul. Das Weibchen dagegen nicht. Sie macht immer Freudensprünge wenn ich sie raus lasse. Er hingegen sitzt im Stall und kommt erst später runter. Sie haben tag täglich 15qm, was ich finde viel ist für 2 Kaninchen :) Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben! Danke ;)

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 17

Hi,

das hört sich jetzt nicht sonderlich viel an, käme auch auf die Rasse an, wobei ich leider nicht weiß, wieviel welche Rasse wiegen darf...

Was fütterst Du denn? Wenn Du artgerecht fütterst wird es wenig Grund zur Sorge weil Kaninchen von einer artgerechten Ernährung nicht dick werden.

Das sie täglich 15qm Platz haben ist toll (und vergleichsweise schön viel!), und wichtig (dadurch bleiben sie auch schlank^^), aber der größe Platz am Tag reicht nicht, wenn sie nachts dann unter Platzmangel leiden müssen... daher müsstest Du das ändern, wenn der Stall nicht mind. 2qm je Tier hat bzw 3qm je Tier wenn das Ding draußen steht.
Das rumhüpfen ist ein Zeichen von Freude, aber, das machen hauptsächlich Kaninchen die unausgeglichen sind weil sie nicht genug Platz haben...

Gruß

Antwort
von Theresa2, 23

Hallo nicciii 1,

bei Kaninchen kann man das nicht einfach so sagen. Es kann theoretisch sein, dass es kein "reinrassiges" Zwergkaninchen ist und die Gene für höheres Gewicht und größeren Körperbau durchkommen. Vielleicht gab es mal ein schwereres Kaninchen bei weit zurückliegenden Vorfahren.

Aber es kann natürlich auch andere Ursachen haben. Gewissheit kann nur ein Kaninchen-Fachmann oder noch besser ein Tierarzt geben, der das Tier untersuchen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten