Frage von xWasted, 59

Wie bezieht ein Trojaner seine Daten?

Hallo, habe eine für mich etwas Kompliziertere Frage :)

Ein Trojaner der Daten von meinem PC beziehen will braucht eine aktive Verbindung (Internet, LAN (falls verbunden)) das heißt das die Daten von einem Server / PC empfangen bzw. Befehle gesendet werden müssen. Dies hat ja zur folge das eine IP hinterlassen wird welche auch umgeleitet werden kann über VPN etc. Dazu müssen ja Ports im Router freigegeben werden. Wenn diese allerdings nicht freigegeben werden sollen besteht dort auch die möglichkeit die Daten des Trojaners auf einen Server zu beziehen, und dann den Server anzusteuern um die Daten zu Empfangen bzw. diese vom Server herunterladen?

Antwort
von EightSix, 33

Wenn der Trojaner eine Verbindung zum Server herstellt wieso sollen dann Ports freigegeben werden?  Du hibst ja auch nicht für jedes Programm (Browser, Messenger, FTP Client, Mail Client,...) explizit Ports frei.

Kommentar von xWasted ,

Ich meine damit die Person die den Trojaner sozusagen erstellt hat muss die Daten ja irgendwie Empfangen und wenn der Trojaner auf seinem Computer läuft und er diesen von Dort aus steuert muss er doch den Port für die Daten Freigeben oder nicht?

Antwort
von Roderic, 23

...und wenn der Trojaner auf seinem Computer läuft und er diesen von Dort aus steuert muss er doch den Port für die Daten Freigeben oder nicht?

Denk noch mal ein paar Minuten darüber nach...

...noch eine Minute...

...nun verstehst du endlich, warum alle Welt eindringlich mahnt, nicht mit Adminstratorenrechten im Internet zu surfen.

;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community