Frage von Albastru, 54

Wie Bewirbt man sich bei den Amerikanischen Wahlen als Präsident der vereinigten staaten?

Kann sich hierbei jeder bewerben oder nur welche die in einer der beiden Parteien sind und ist es Pflicht oder Frei wählbar ob man sich für das Präsidentenamt bewirbt wenn man in einer der beiden Parteien ist?

Antwort
von Losloslosx3, 14

man muss in den USA geboren sein - oder mit US-Staatsbürgerschaft geboren sein (TEd Cruz ist in Kanada geboren, McCain ist in einer us-Truppenbasis im Ausland geboren und durfte trotzdem kandidieren).

Und dann füllt man einfach ein paar Formulare aus und meldet sich an. Es melden sich immer so ca. 500-1000 Kandidaten, von denen die meisten aber völlig unbekannt bleiben und keine Chance haben.

Die, die eine Chance haben sind meist Gouverneure (so wie Ministerpräsident) eines Bundesstaates oder US-Regierungsmitglieder oder Senatoren, diesmal waren auch ein paar aus der Privatwirtschaft dabei (z.B Donald Trump, Carly Fiorina).

Man kann entweder von einer Partei aufgestellt werden oder als unabhängier Kandidat ins Rennen gehen.

Für eine Wahlkampagne braucht man mindestens 100-200 mio $...

Antwort
von Losloslosx3, 7

Da gibt bzw. gab es sehr viele Bewerber, für die Republikaner waren es über 300.

jetzt sind die Hauptkandidaten bei den Republikanern: Donald Trump, Ted Cruz, Marco Rubio, und noch ein paar mehr.

bei den Demokraten: H. Clinton und Bernie Sanders...

unabhängige: sehr viele, von denen man ncihts hört...

Antwort
von SebRmR, 12

Es gibt mehr als 2 Parteien, die Bewerber für die Präsidentschaftswahl stellen*. Es wird nur am meisten über die Bewerbe der Demokraten und Republikaner berichtet, weil es die aussichtsreichsten Kandidaten sind.

* https://en.wikipedia.org/wiki/United_States_presidential_election,_2016

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten