Frage von marmue15, 22

Wie bewertet ihr beim Spiel Stadt-Land-Fluss gleichlautende Begriffe, wenn einer der Mitspieler einen Zusatznamen nennt?

Ein Beispiel:

Ein Mitspieler schreibt beim Oberbegriff "Fluss": Aa. Der andere schreibt Aa (Möhne) [da es ja auch die Aa als Nebenfluss der Nerthe oder Werre gibt] Bekommen in einem solchen Fall dann beide 5 oder beide 10 Punkte?

Antwort
von Steffile, 15

Das muesst ihr unter euch ausmachen.

Kommentar von marmue15 ,

Ich (Person A) will ja, wissen, wie ihr es macht und überlicher ist. Wir spielen meist zu viert. Ich bin da immer sehr unentschlossen. Denn bei der Verabredung von Regeln gibt es ja schon Meinungsverschiedenheiten.

Person B sagt dann: Es sind unterschiedliche Flüsse, also gibt es für jeden 10 Punkte.

Person C sagt das wären die gleichen Flüsse, da es theoretisch die selben sein könnten. Also laut C 5 Punkte. B sagt dann wieder - "könnten aber nicht müssen" und will daher 10 Punkte.

Person D meint, wenn eine Angabe zu ungenau sei, soll es keine Punkte geben. Also 0 Punkte für den, der nur Aa hat, und 10 (oder wenn er aals einziger Fluss ausgefüllt hat 20) für den, der Aa (Möhne), Aa (Nerthe), etc. geschrieben hat.

Ich frag ja nach, weil wir uns nie einigen können!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community