Frage von isabel1999, 47

Wie bewerte ich meine Sprachkenntnisse im Lebenslauf?

Hallo, wie bewerte ich am besten meine Englischkenntnisse für meinen Lebenslauf? Ich gehe in die 11. Klasse eines Gymnasiums und würde sagen, dass ich sehr gute Englischkenntnisse habe, da ich seit 7 Jahren Englisch habe. Ich denke nicht, dass man da schon von fließend oder verhandlungssicher reden kann. Ich steh aber auf 9 Punkten also Note 3, das bedeutet ja nicht sehr gut im Sinne von Noten, aber muss man das notenabhängig machen? Wenn jemand z.B. in der 9 Klasse auf einer 1 steht hat er doch trotzdem keine sehr guten Englischkenntnisse. Also wie würdet ihr das am besten angeben?

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 28

Hallo,

unter folgenden Links findest du Hinweise zu:

Fremdsprachenkenntnisse im Lebenslauf angeben

:

- stellenanzeigen.de/lebenslauf/sprachkenntnisse/

- staufenbiel.de/ratgeber-service/bewerbung/lebenslauf/lebenslauf-sprachkenntnisse-fremdsprachen.html

:-) AstridDerPu

PS: Heute richten sich viele Personaler, was Fremdsprachenkenntnisse
von Bewerbern angeht, nach dem Europäischen Referenzrahmen.

Welche Anforderungen an die Levels A1 - C2 gestellt werden, kannst du hier nachlesen: de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Referenzrahmen.

Auch kostenlose Einstufungstests A1 - C2 findest du im Internet.

Antwort
von Kirschkerze, 29

"erweiterte Kenntnisse" ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community