Frage von kathibliblablub, 25

wie bewerbe ich mich bei einer ausbildung zur erzieherin?

hallo ich bin noch in der 9. klasse möchte aber nach der 10. klasse gerne eine ausbildung zur erzieherin machen im kindergarten. meine frage ist wie bewirbt man sich? muss man in einen kindergarten und sich da vorstellen oder muss man in eine berufssschule und da sich vorher vorstellen ?

Antwort
von Teifi, 14

Du bewirbst dich um einen Schulplatz in einer entsprechenden Berufsfachschule.

Auf dieser Seite steht alles, was du wissen musst.

http://www.erzieherin-ausbildung.de/  

oder

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index;BERUFENETJSESSIONID=2O...!-1666033082?path=null/kurzbeschreibung&dkz=9162

Antwort
von Kirschkerze, 15

Hi, eine schriftliche Bewerbung aufsetzen und jeweils an die Erziehungsstätten schicken ;) Optimal ist es wenn du vorher anrufst und fragst ob die Azubis nehmen und wenn ja an wen die Bewerbung genau gerichtet sein muss

Kommentar von Teifi ,

Als angehende Erzieherin ist man keine Azubi. Es ist eine schulische Ausbildung kombiniert mit vielen Praktika.

Antwort
von Carlystern, 12

Erst einmal musst du eine Ausbildung zur Sozialassistentin machen. Da bewirbst du dich in der Hoheren Berufsfachschule für Sozialassistenz. Dauer 2 Jahre. Erst danach kannst du weiter für 3 Jahre eine Ausbildung zur Erzieherin absolvieren. Da bewirbst du divh dann in einer Fachschule für Sozialpädagogik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten