Frage von Cem3327, 264

Wie bewaffnen für Outdoor?

Ich fühle mich in Deutschland nicht mehr sicher und wollte mich bewaffnen. Was würdert ihr empfehlen? Ich wolltr ein Bowie Messer mir zu legen aber ich weiß nicht ob eine Klingenlänge von 25cm legal ist. Was für Alternativen gibt es? Schlagstock, Pfefferspray? Danke im voraus!

Antwort
von mojo47, 79

hol dir doch einfach ein katana und sag du betreibst kendo und das ist für vorführungszwecke loooool

ne im ernst jetzt: mach dich körperlich fit, trainiere deine reflexe und hol dir vllt wirklich ein pfefferspray. evtl besuchst du noch nen ju jitsu verein oder so. aber die beste waffe ist immer einen konflikt zu vermeiden und das funktioniert prima durch reden oder weglaufen! das wird dir im übrigen auch jede kampfkunstschule vermitteln, sofern du jemanden wirklich nicht durch reden bezwingen kannst. wenn du jemanden ernsthaft verletzt bist nämlich du der/die bestrafte und noch schlimmer wirds wenn dann rauskommt, dass du nen schwarzen gurt in karate hast.

vergiss aber nicht, dass du die probleme auch anziehen kannst, wenn du mit der erwartung auf die straße gehst, dass dir gleich jmd was böses will.

Antwort
von furyfire555, 68

Was man auch nicht vergessen sollte ist, dass jede Waffe die du benutzt auch gegen dich verwendet werden kann. Also würde ich bei Möglichkeit immer dem Konflikt entgehen. Man kann mit z.B. Messern einfach viel zu schnell jemanden schwer verletzen. Man muss einfach bedenken, dass man sich immer nur verhältnismäßig verteidigen darf und nicht z.B. jemanden noch weiter treten der schon auf dem Boden liegt. Ist halt nen sehr heikles Thema.

Antwort
von Shylenn, 102

eine Machete wäre wohl angemessen.

Und ein Outdoor-Beil wäre auch cool, aber am Besten wäre ein Baseballschläger mit eingeschlagenen Nägeln.

Dann gehst du zur Polizei und fragst sie, ob sie dir das in einen Waffenschein eintragen würden, musst du alles dabei haben wegen Gewichtsmessung etc.

Den Schein gibt es vor Ort mit amtlichem Siegelstempel.

Kommentar von liheido ,

Hast du dir den Unfug wirklich komplett allein ausgedacht....?

Kommentar von DrCyanide ,

Schon lange nicht mehr so nen Bullshit gelesen...

Kommentar von Shylenn ,

Auf Bullshit Fragen darf man auch Bullshit Antworten geben. Meine war nicht ernst gemeint, da ich die Frage nicht ernst nehme. Ich finde, bevor hier ein irrer Messerstecher rumrennt, der Paranoia schiebt, gebe ich lieber den Tipp, dass er mit seinen Waffen zur Polizei geht, wo sie und er dann am sichersten verwahrt werden...

Antwort
von ES1956, 46

Messer sind nur bis 12cm Klinge legal, darüber = OWI.

Viel besser: Kettensäge.

Antwort
von DrCyanide, 55

Die meiner Meinung nach halbwegs effektiven legalen Verteidigungsmaßnahmen sind Schreckschuss und Messer in Kombination. Schreckschuss mit einem Magazin das abwechselnd mit Walther Stopblitz und Wadie Supra Pfeffer geladen ist. Dazu ein legal zu führendes Messer wie beispielsweise das Sanrenmu 9054.
Was ich nun schreibe ist einzig und allein meine Sicht und wäre meine Anwendungsweise. Ich möchte ausdrücklich niemanden zu Gewalt/möglichen Straftaten animieren!
Bei der Verteidigung mit der SSW würde ich grundsätzlich mehrfach aus nächster Nähe aufs Gesicht schießen. Wenn ich gezwungen bin mich mit dem Messer zu verteidigen je nach Schwere der Kleidung des Gegners entweder Oberkörper oder Hals-/Kopfbereich. Ich persönlich riskiere lieber eine Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung/Totschlag als mich selbst umbringen zu lassen. Das genannte würde ich selbstverständlich nur in Notwehr durchführen, wenn ein unvermeidbarer Angriff unmittelbar bevorsteht und auch keine reellen Fluchtchancen gegeben sind.

Antwort
von Drakulinchen, 75

Das Messer geht gar nicht - ist nicht legal.

Lagel bist Du stark eingeschränkt:

Spray: legal (sofern nicht nur zu Tierabwehr)

E-Schocker: die die hier in D legal sind kannst vergessen - da besorg Dir lieber den legalem Spray

Gaspistole: kleiner Waffenschein Voraussetzung: bringt m.E. nich mehr als Spray... 

Mein Fazit:

Spray legal griffbereit; Kampfkunst trainiert und ergreif lieber die Flucht anstatt dich behaupten zu wollen soferns geht da die Angreifer sich nicht ans Waffengesetz gebunden fühlen evt...

Sprich: kannst ihn nicht mit Deinem Spray/Kampfkunst abhalten, hast schlechte Karten - egal ob der zum Zug kommt oder ob Du Dich wehst mit dem verbotenem Messer - in beiden Fällen hast Du ein Problem...Was meinst was passiert wenn du hier mit Deinem 25 cm Messer Dich wehrst...
Du hast die A- Karte ....

Wehr Dich legal

Bleib daheim oder nur mit Schutz draußen

oder stell Dich drauf ein daß die böse Nazibraut/der Nazi einen armen Flüchtling niedergestochen hat als er nur seine Tätowierung oder auch nur sein Glied in vollster Pracht vorführen wollte...

Hast Du eine illegale Waffe bei Dir hast Du ein Problem.

Wehr Dich legal oder leb mit den Konsequenzen...

Kommentar von liheido ,

Wehr Dich legal

Ergebnis.....: ins Koma geprügelt, abgestochen oder vergewaltigt, aber ein vorbildlich braver Bürger.

Hast Du eine illegale Waffe bei Dir hast Du ein Problem.

Aber eben zuerst auch mal der Angreifer......

Und solange für normale Menschen die Warscheinlichkeit, auf der Straße mal eben durchsucht zu werden gegen Null tendiert, hat man damit überhaupt kein Problem.

Wehr Dich legal oder leb mit den Konsequenzen...

Muß wohl viel eher heißen.....: " wehr dich legal und leb mit den Konsequenzen..... ".

Vor die Frage gestellt was für mich Priorität besitzt .....: mein Leben / meine Gesundheit oder eine abstrakte Vorschrift die einer diffusen " öffentlichen Ordnung " dient fällt mir die Antwort seeeehr leicht.

Kommentar von Akainuu ,
Vor die Frage gestellt was für mich Priorität besitzt .....: mein Leben / meine Gesundheit oder eine abstrakte Vorschrift die einer diffusen "  öffentlichen Ordnung " dient fällt mir die Antwort seeeehr leicht.

Deine Prioritäten sind vollkommen irrelevant, die interessieren die öffentliche Ordnung nicht: Du hast dich geltendem Recht zu unterwerfen.

Wäre ja noch schöner, wenn wir hier - nach diesem Argument - jeden Affen mit Schuss- und Stichwaffen rumlaufen lassen würden, weil er meint, er müsse sich vor irgendwem verteidigen.

Wo lebst du, in Kapstadt? Du tust hier gerade so, als wäre jeder zweite Bürger in diesem Land ein Krimineller, der dich umbringen möchte. 

Kommentar von liheido ,

Deine Prioritäten sind vollkommen irrelevant,

Nö...., für mich eben nicht. Und ob oder welchem Recht ich mich letztendlich " unterwerfe "  ist zum Glück  immer noch ganz allein meine Entscheidung.

Sich im Zweifelsfalle wider der Logik, der Vernunft und dem Selbsterhaltungstrieb zu verhalten nur um sich abstrakten Rechtsvorschriften zu unterwerfen ist schlicht und ergreifend nur reichlich dumm.

Wäre ja noch schöner, wenn wir hier - nach diesem Argument - jeden Affen mit Schuss- und Stichwaffen rumlaufen lassen würden, weil er meint, er  müsse sich vor irgendwem verteidigen.

Worin besteht eigentlich dein Problem dabei, wenn völlig normale....unbescholtene Bürger Waffen zur Selbstverteidígung mit sich führen....?

Beeinträchtigt dich persönlich das in irgendeiner Form...? 

Doch wohl nur als Schläger, Vergewaltiger, Messerstecher oder sonstiger Verbrecher, oder...?

Wieso ist für dich offensichtlich jeder, der Sorge um seine persönliche Unversehrtheit hat ein " Affe ".....?

Oder sind einfach pauschal mal alle, die nicht deine kindlich-naive Weltanschauung teilen " Affen "....?

Wo lebst du, in Kapstadt?

Ich muß nicht unbedingt in " Kapstadt " leben um auf negative Änderungen in meinem weiteren sozialen Umfeld reagieren zu dürfen.....

Es muß auch nicht gleich " jeder zweite " plötzlich kriminell werden.....

Aber ich brauch mir eben auch bloß die gesellschaftlichen Entwicklungen in meiner Heimatgemeinde anschauen um zu wissen, wohin die Reise geht und mich entsprechend darauf vorzubereiten.

Kommentar von DrCyanide ,

Was liheido schrieb kann ich nur so unterschreiben.

Die meiner Meinung nach halbwegs effektiven legalen Verteidigungsmaßnahmen sind Schreckschuss und Messer in Kombination. Schreckschuss mit einem Magazin das abwechselnd mit Walther Stopblitz und Wadie Supra Pfeffer geladen ist. Dazu ein legal zu führendes Messer wie beispielsweise das Sanrenmu 9054.

Was ich nun schreibe ist einzig und allein meine Sicht und wäre meine Anwendungsweise. Ich möchte ausdrücklich niemanden zu Gewalt/möglichen Straftaten animieren!

Bei der Verteidigung mit der SSW würde ich grundsätzlich mehrfach aus nächster Nähe aufs Gesicht schießen. Wenn ich gezwungen bin mich mit dem Messer zu verteidigen je nach Schwere der Kleidung des Gegners entweder Oberkörper oder Hals-/Kopfbereich. Ich persönlich riskiere lieber eine Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung/Totschlag als mich selbst umbringen zu lassen. Das genannte würde ich selbstverständlich nur in Notwehr durchführen, wenn ein unvermeidbarer Angriff unmittelbar bevorsteht und auch keine reellen Fluchtchancen gegeben sind.

Kommentar von DrCyanide ,

Tja und wenn wir niemanden mit Waffen rumlaufen lassen, haben nur die Kriminellen welche die damit auch wirklich Straftaten vorhaben. Das ist natürlich viel besser...

Antwort
von MitSenfBitte, 57

Ich sag nur Floursulfonsäure....

Antwort
von hallo34, 114

Pfefferspray auf jedenfall und Messer aber das nicht unwilkürlich einsetzen sonst bist du nachher der Depp. Pfefferspray reicht in den meisten Fällen.

Kommentar von hallo34 ,

Aber dafür verschonst du mich pls?

Kommentar von Akainuu ,

Was heißt unwillkürlich?

Unter Umständen hat er sich des Totschlags nach §212 I. StGB strafbar gemacht und landet - vollkommen zurecht - hinter Gittern.

Es gibt hier Leute, die bei jedem Schwachsinn gleich meinen, sie müssten ihr Messer ziehen und auf die Leute einstechen, nur weil sie es in der Hosentasche haben.

Es gibt sehr viele Fälle, wo der Gebrauch einfach nicht verhältnismäßig war und Menschen gestorben sind. Des Weiteren kann das Ding auch ganz schnell gegen einen verwendet werden.

Kommentar von hallo34 ,

Ja Herr Akainuu, so in etwa habe ich auch das gemeint, vl von mir etwas falsch ausgedrückt. Aber so wie sie es schreiben, stimmt es natürlich. Respekt. Unsere Wege werden sich wieder kreuzen Meister Akainuu haha :P

Kommentar von Akainuu ,

Ich wollte nur konkretisieren, nichts gegen dich haha 

Deine Antwort war super!

Kommentar von liheido ,

Des Weiteren kann das Ding auch ganz schnell gegen einen verwendet werden.

Und diese Märchengeschichte darf natürlich auf keinen Fall fehlen......

Kommentar von Akainuu ,
Und diese Märchengeschichte darf natürlich auf keinen Fall fehlen......

Lies mal ein paar BGH-Entscheidungen, liheido. 

Solche Ereignisse sind keine Geschichten, sondern knallharte Realität, die sich so schon abgespielt hat.

Nicht jeder Depp kann mit einem Messer umgehen, da kommt es sehr wohl vor, dass dein Gegenüber dir das Messer wegnimmt und mal ordentlich zusticht.

Aber hey, Leute: Macht was ihr wollt, ich gebe hier nur Fakten wieder. Kann schließlich auch ein cooler Messerfight oder so werden, wenn der andere auch ein Messer hat, ist ja logisch. Oder bringt doch gleich eure Katanas mit und macht einen auf Samurai.

Kommentar von DrCyanide ,

Wenn man nicht der letzte Spack ist und nur 50 kg wiegt nimmt einem auch keiner die Waffe ab, wenn man sich verteidigt. Wenn man natürlich nur drohen will oder blöd damit rumfuchtelt sieht es anders aus, dann ist man aber auch selbst schuld. Ansonsten ist es wirklich ein schönes Märchen um den Bürger davon abzuhalten ja nix anzufassen was ne Waffe sein könnte.

Antwort
von WDHWDH, 43

Outdoor.? Das ist für Dich der Stadtpark Ev ein Handy?

Antwort
von BradleyBiggle, 10

Hallo

was meinst du denken die Leute wenn du mit einem Bowie durch die Gegend läufst, da hast du binnen Minuten die Polizei am Hals. Wir sind hier nicht in Texas... 

Bowie öffentlich führen ist verboten! Schlagstock ebenso! Pfefferspray geht. 

Solltest du tatsächlich angegriffen werden dann fang an zu schreien und lauf weg! 

Was wenn der andere auch ein Bowie dabei hat und weiß damit umzugehen? Lässt du dich dann abstechen weil du zu Stolz warst weg zu laufen?

°LG

Antwort
von fernandoHuart, 81

Wenn Du auswandern willst Richtung Dschungel, paßt der Bowie perfekt dazu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten