Wie beugt man "sich freuen" und "sich ärgern"? Ich muss es grammatikalisch beugen.

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich ärgere mich
du ärgerst dich
er ärgert sich
sie ärgert sich
es ärgert sich

wir ärgern uns
ihr ärgert euch
sie ärgern sich

sich freuen analog

Beugung ist das deutsche Wort für Konjugation,
aber auch für Deklination.

konjugieren: beugen durch die Zeiten
deklinieren: beugen durch die Fälle

Präteritum dann: ich ärgerte mich
usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sannyleinschen
09.09.2016, 00:58

Danke.. Jetzt verstehe ich auch, was damit gemeint ist. :)

0

Meinst du die Konjugation von freuen und ärgern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sannyleinschen
09.09.2016, 00:51

Die Hausaufgabe ist: Beuge "sich ärgern" und "sich freuen". Ich weiß nicht was ich da machen soll.

0

Was möchtest Du wissen?