Frage von sharoundlarissa, 30

wie beuge ich das Spannen der Haut nach der Gesichtsreinigung vor?

Immer wenn ich mein Gesicht reinige, spannt sie Minuten später und wird extrem trocken. Wenn ich meine Haut dann aber eincreme, bekomme ich fiese Pickel. gibt es eine Methode wie ich das "austrocknen" meiner Haut nach der Reinigung vermeiden kann?

Antwort
von Spielwiesen, 14

Ich habe - mit ähnlichen Problemen - vor Jahren die Lösung für mich gefunden: nach dem Abwaschen des Gesichts (ausschließlich mit klarem Leitungswasser) trockentupfen.

Dann in eine Hand 1-2 Pumpstöpe des Blütentau-Gels von Annemarie Börlind und das großflächig im Gesicht bis hinter die Ohren und auf dem Hals verteilen. Ich mache die Augenpartie mit. Durch die tolle erfrischende Zusammensetzung mit Aloe Vera und weiteren guten Zutaten gibts keine Pickel, die Haut wird entspannt, aber gleichzeitig durhc Aloe Vera ein bisschen 'zusammengerafft' - und wenn das etwas eingezogen bzw. trocken ist, kommt meine normale Vitamincreme drauf.

Um die Augen nehme ich Halicar-Salbe schon seit Jahrzehnten - das war mal der Rest von einer ärztlichen Verordnung, die aber so gut und mild gewirkt hat, dass ich sie seither für die Augenumgebung benutze.

Vielleicht magst du meine Lösung mal probieren? Annemarie Börlind-Produkte sind sehr natürlich und schaden niemandem, weil die Zutaten gut sind.

Viel Erfolg!

Antwort
von jule2204, 29

Wenn die Haut nach der Reinigung spannt benutzt du ein Produkt was deine Haut nicht so gut abkann oder du übertreibst es mit der Reinigung.
Ansonsten probier mal eine andere Gesichtscreme aus.

Kommentar von sharoundlarissa ,

kannst du mir eine empfehlen die "keine Pickel macht"?

Kommentar von jule2204 ,

Die Neuroderm lipo ist gut (gibt es in der Apotheke für etwa 7 Euro).
Die ist allerdings rückfettend. Man kann sie aber nach dem eincremen mit einem Kosmetiktuch etwas abtupfen.
Die ist auch für Menschen mit Neurodermites geeignet

Antwort
von Yalana, 18

früher, als ich noch sachen zur gesichtsreinigung aus dem laden benutzt habe, hatte ich das auch, sogar nach dem duschen. hier meine empfehlung:

wasch dein gesicht mit WASSER und nur mit wasser. bist du ein mädchen und schminkst dich? nicht keine abschminkprodukte sondern eine ganz normale feuchtigkeitscreme fürs gesicht, ordentlich auf ein wattepad und damit das gesicht sauber machen. dann mit wasser abwaschen und ein bisschen(wirklich nur ein bisschen) olivenöl in den händen verreiben und auf dem noch feuchten gesicht verteilen. 

alle reinigungsprodukte sind so angelegt, das man sie regelmäßg benutzen muss, dh sie sollen der hat nicht gut tun, sondern zum kauf weiterer produkte der serie anregen. deswegen einfach drauf verzichten

Antwort
von Dirndlschneider, 21

Frag mal in der Apotheke nach der Feuchtigkeitscreme " cetaphil " , das ist eine extrem feuchthaltige Creme , die man auch nach abgeklungenen Hautkrankheiten verwenden kann . Ohne Parfüm , ohne Fett . Ich nehme nichts anderes mehr ! LG

Antwort
von Meggy3000, 18

Wie wär's mit einer feuchtigkeitspendenden Avocadomaske mit einem Spritzer Zitrone (gegen Pickel) sowie weitere pflegende Zutaten. Ist super gesund, hautverträglich und wenn du die Avocado kühl lagerst auch noch super angenehm.

Folgende Zutaten benötigen Sie für eine Avocado-Gesichtsmaske zum Selbermachen:

1/2 Avocado

1 TL Honig

1 EL Quark

1 TL Zitronensaft

Kommentar von sharoundlarissa ,

aber ich muss die Maske doch abwaschen und wenn ich sie abwasche dann komme ich mit Wasser in Berührung und das trocknet die Haut doch aus.. 

Kommentar von Meggy3000 ,

Du kannst sie auch mit weichen Kosmetiktüchern abwischen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community