Frage von Paul1308, 120

Wie beteilige ich mich mehr mündlich im Unterricht?

Habt ihr Tipps?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aacd0138, 25

Einfach alles sagen was dir grade zu dem Thema in Sinn kommt. Stell am besten fragen oder sag halt irgendetwas selbst wenn es nicht mal richtig ist. Hauptsache der Lehrer merkt du denkst grade mit. Wenn du das paar mal gemacht hast, hast du eh immer einen guten Eindruck bei den Lehrern. Auch wenn du dann wieder eher weniger aktiv bist im Unterricht 😅

Antwort
von renateahlers, 83

Mir hat es immer geholfen, meine Hausaufgaben zu machen. Dann wusste ich immer ungefähr worum es geht und konnte etwas beitragen. Ansonsten kannst du immer 1-2 Seiten im Buch vorarbeiten, dann hast Du einen kleinen Vorteil gegenüber deinen Klassenkameraden. Liebe Grüße, Renate

Kommentar von JulienBamFan92 ,

ja aber Hausaufgaben muss du ja immer machen :)

Kommentar von renateahlers ,

In meiner Schulzeit haben die meisten Ihre Hausaufgaben nicht regelmäßig gemacht, dadurch war die Beteiligung im Unterricht mies. Liebe Grüße, Renate

Kommentar von Paul1308 ,

wie alt bist du denn

Kommentar von renateahlers ,

25.. und habe gerade mein Studium beendet.

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 18

Überwinde den inneren Schweinehund und hoch mit dem Finger.

Gut vorbereitet sein und mitdenken hilft auch.

Antwort
von Gerneso, 53

Durch aktives Mitmachen. So wie die Schüler aus Deiner Klasse, die gute Noten in mündlicher Mitarbeit kassieren. Die machen Dir doch vor wie's geht.

Kommentar von renateahlers ,

Es geht nicht darum sich mehr zu melden, sondern aktiv mit zu denken und etwas sinnvollen beitragen zu können. Liebe Grüße, Renate

Kommentar von Gerneso ,

Daher habe ich ja geschrieben, dass die Schüler mit guten mündlichen Noten vormachen wie es geht. Und "aktiv mitarbeiten" ist viel mehr als melden.

Wenn der Fragesteller nicht mehr über sich preis gibt warum er Probleme hat (ob er nix beitragen kann weil er keine Ahnung hat oder ob er ängstlich ist vor der Klasse was zu sagen) kann man mehr wohl kaum sagen.

Antwort
von bavariadampfer, 36

Mündlich kann man sich immer besser einbringen wenn man aufmerksam ist immer mitlernt und am Thema interessiert ist 

versuche dein bestes deine Lehrer werden es sicher merken

Antwort
von bbzzii, 40

Einfach mal gut zuhören was der Lehrer sagt und sich dann auch einfach mal melden, es muss ja nicht mal richtig sein aber dann merkt der Lehrer wenigstens das du es versuchst. Mein Sitz Nachbar z. B. In der Berufsschule ist sehr schüchtern aber weiß fast alles, er nuschelt immer die richtigen Antworten vor sich hin traut sich aber nie aufzuzeigen. Ich Zeige hingegen immer auf und gebe Meistens nur so halb richtige antworten und trotzdem habe ich mündlich ne Viel bessere Note obwohl er eigentlich viel mehr weiß. Man muss sich nur mal trauen aufzuzeigen.

Antwort
von FooBar1, 18

Aufzeigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten