Frage von BWNWone, 20

Wie bestimmt man experimenell die maximale Ladung bei einem Plattenkondensator?

Also ich weiß das man das mit Hilfe einer Rechnung oder einem Diagramm bestimmen kann. Wie sieht das mit der Formeln aus bleibt die unverändert oder wie funktioniert, da die Ladung ja maximal sein soll? Wie funktioniert das, wenn man es mit dem Diagramm lösen will? Vielen Dank für alle Antworten.

Antwort
von Wechselfreund, 10

Woher bekommstt du das Diagramm? Es gibt spezielle Ladungsmessgeräte, mit denen man Q bestimmen kann. Das liefert einen Wert. Ich vermute aber eher, dass du I(t) im Diagramm hast?! Dann müsstest du von t0 bis unendlich integrieren...

Kommentar von BWNWone ,

Wir haben mit einem Ladungsmessgerät 120s in verschiedenen Abständen die Ladung gemessen. 

Kommentar von Wechselfreund ,

Wenn im Diagramm wirklich die Ladung bestimmt wird müsstest du den Anfangswert nehmen. Andererseits müsste dieser immer konstant bleiben, wenn der Kondensator hinreichend isoliert ist...

Antwort
von erklaerbaer95, 20

Du hast die Formel C*U = Q (merke: Kuh gleich Kuh ;) )

Jetzt musst du noch gucken, was du auf dem Diagramm aufgetragen hast.

Kommentar von BWNWone ,

Genau die meine ich. Verwende ich denn den als maximale Ladung, der der am Anfang bei der Entladung am höchsten war, also beim Diagramm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community