Wie bestimmt man die Funktionen u und v, sodass (Kettung)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du faul bist, wählst du u oder v als Identität. (Also z. B. v(x) = x.)

Ansonsten würde sich bei f(x) = irgendwas^n geradezu anbieten, v(x) = irgendwas und u(y) = y^n zu wählen. Ebenso bei Wurzeln.

Außerdem wenn derselbe Term wiederholt in einem Funktionsterm auftaucht, bietet der sich für v(x) an (Fall d))

Bei c) wüsste ich auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Varlor
23.05.2016, 08:26

Wie wäre es mit c) v(x) = 3x, u(y)= y+4 +9/(y^2)

Ich finde diese Aufgabe allerdings sehr komisch...

0

a) v=x²+3x-2

u=x^4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellejolka
23.05.2016, 00:10

b) v=x²-5x und v= wurzel x

bei c) ist alles im Nenner??

0

1.a

u = x^4     

v= x^2+3x-2   

Entweder mit Produkt oderr Kettenegel lösbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?