Frage von Noname2312, 21

Wie bestimmt man den Innenwiderstand einer Akkuzelle?

Wird der Anlasser eines Wagens betätigt, so sinkt die Klemmenspannung der Autobatterie von 6,0 V auf 5,0 V ab und es fließt ein Strom der Stärke 200 A.

Antwort
von Halswirbelstrom, 13

Im Leerlauf (Betriebszustand des Grundstromkreises bei I = 0A) beträgt die Klemmenspannung 6V. Wenn sie bei 200A nur noch 5V beträgt, dann ist der Spannungsabfall am Innenwiderstand 1V.

Ri = U/I = 0,005Ω = 5mΩ

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten